2. Liga
Spiel zwischen Klus-Balsthal und Fulenbach ohne Sieger

Im Spiel zwischen Klus-Balsthal und Fulenbach gibt es keinen Sieger. Die Teams trennen sich 2:2 unentschieden.

Drucken
Teilen
(chm)

Klus-Balsthal geriet zweimal in Rückstand, holte sich aber dank dem Ausgleich in der 64. Minute doch noch einen Punkt.

In der 28. Minute ging Fulenbach durch Sandro Albuquerque Sampaio in Führung. Es dauerte allerdings nur gerade [[n]] Minuten, ehe Marco Scherrer den 1:1-Ausgleich für Klus-Balsthal erzielte. Nico Ferrari sorgte in der 58. Minute für die erneute Führung für Fulenbach. Und wieder glich Klus-Balsthal innert kürzester Zeit aus: Sandro Moser traf in der 64. Minute zum Schlussresultat von 2:2.

Gelbe Karten gab es bei Klus-Balsthal für Florim Bilalli (9.), Reto Uebelhart (30.) und Risto Petrovic (75.). Gelbe Karten gab es bei Fulenbach für Miroslav Markovic (75.) und Stanko Imbach (85.).

Die Tabellensituation hat sich für Klus-Balsthal nicht verändert. Neun Punkte bedeuten Rang 10. Klus-Balsthal hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Klus-Balsthal geht es auswärts gegen FC Härkingen (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 24. Oktober statt (14.30 Uhr, Aesch, Härkingen).

Für Fulenbach hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit neun Punkten auf Rang 9. Fulenbach hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Fulenbach daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Lommiswil. Die Partie findet am 24. Oktober statt (10.00 Uhr, Bad, Fulenbach).

Telegramm: FC Klus-Balsthal - SC Fulenbach 2:2 (1:1) - Sportplatz Moos, Balsthal – Tore: 28. Sandro Albuquerque Sampaio 0:1. 37. Marco Scherrer 1:1. 58. Nico Ferrari (Penalty) 1:2.64. Sandro Moser 2:2. – Klus-Balsthal: Zoran Andric, Tiago André Novo Ferreira, Noah Bruttel, Florim Bilalli, Eurico Ingles Nganga, Roger Achermann, Reto Uebelhart, Marco Scherrer, Eredit Hoxhaj, Borislav Jankovic, Skender Zeqiri. – Fulenbach: Nikola Andjelkovic, Yanick Boss, Fabio Kunz, Nico Ferrari, Florian Fischer, Sandro Albuquerque Sampaio, Luan Spielmann, Stanko Imbach, Gabriel Strub, Miroslav Markovic, Yves Ehrenbolger. – Verwarnungen: 9. Florim Bilalli, 30. Reto Uebelhart, 75. Risto Petrovic, 75. Miroslav Markovic, 85. Stanko Imbach.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: GS Italgrenchen - FC Härkingen 2:3, FC Klus-Balsthal - SC Fulenbach 2:2, FC Lommiswil - FC Biberist 0:4, FC Mümliswil - FC Bellach 3:2

Tabelle: 1. FC Olten 8 Spiele/17 Punkte (16:8). 2. FC Biberist 9/17 (21:15), 3. FC Lommiswil 10/16 (20:15), 4. FC Iliria 8/15 (17:7), 5. FC Mümliswil 9/13 (10:13), 6. FC Härkingen 10/13 (20:19), 7. FC Subingen 8/12 (14:12), 8. FC Trimbach 8/11 (14:16), 9. SC Fulenbach 9/9 (16:18), 10. FC Klus-Balsthal 9/9 (15:20), 11. FC Bellach 9/7 (13:26), 12. GS Italgrenchen 9/5 (13:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 13:10 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten