3. Liga, Gruppe 1
Silas Gunziger führt Riedholz mit drei Toren zum Sieg gegen Wangen b.O.

Riedholz reiht Sieg an Sieg: Gegen Wangen b.O. hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 4:1

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Riedholz: Silas Gunziger brachte seine Mannschaft in der 28. Minute 1:0 in Führung. Es handelte sich um einen Penalty. In der 52. Minute traf Silas Gunziger bereits wieder. Er erhöhte auf 2:0 für Riedholz. Riedholz erhöhte in der 71. Minute seine Führung durch Kevin Kaufmann weiter auf 3:0. Es war ein Elfmeter

Riedholz erhöhte in der 73. Minute seine Führung wiederum durch Silas Gunziger weiter auf 4:0. Den Schlussstand stellte Rinor Slishani in der 89. Minute her, als er für Wangen b.O. auf 1:4 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Wangen b.O. für Albin Mehmeti (27.), Martin Berisha (44.) und Sokol Berisha (81.). Keine einzige Karte erhielt Riedholz.

Die Offensive von Riedholz hat bislang häufig überzeugt: In fünf Spielen hat sie total 22 Tore erzielt, was einem Schnitt von 4.4 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Wangen b.O. ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.8 (Rang 8).

Riedholz rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit zwölf Punkten auf Rang 2. Riedholz hat bisher viermal gewonnen und einmal verloren.

Riedholz bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das drittplatzierte Team FC Wangen a/A. Die Partie findet am 25. September statt (17.00 Uhr, Staadfeld, Wangen a.Aare).

Nach der Niederlage büsst Wangen b.O. einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit fünf Punkten auf Rang 9. Wangen b.O. hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Wangen b.O. trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf FC Winznau (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 25. September statt (18.00 Uhr, Sportplatz Grien, Winznau).

Telegramm: FC Riedholz - FC Wangen b.O. 4:1 (1:0) - Sportplatz Wyler, Riedholz – Tore: 28. Silas Gunziger (Penalty) 1:0.52. Silas Gunziger 2:0. 71. Kevin Kaufmann (Penalty) 3:0.73. Silas Gunziger 4:0. 89. Rinor Slishani 4:1. – Riedholz: Pascal Klaus, Tim Ilgenstein, Marco Bruni, Mika Emch, Luc Henzi, Silas Gunziger, Thierry Schneiter, Marc Nanzer, Fabian Grütter, Kevin Kaufmann, Alex Steffen. – Wangen b.O.: Kevin Reber, Albin Mehmeti, Sokol Berisha, Getuar Preniqi, Hammam Ghaith, Appolinaire Gbadjavi, Gezim Ziba, Kim Lân Ngo, Martin Berisha, Leutrim Dalipi, Edin Ademovic. – Verwarnungen: 27. Albin Mehmeti, 44. Martin Berisha, 81. Sokol Berisha.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Riedholz - FC Wangen b.O. 4:1, FC Hägendorf - FC Oensingen 7:0, FC Däniken-Gretzenbach - FC Wangen a/A 0:3, FC Welschenrohr - FC Dulliken 1:2, FC Egerkingen - FC Winznau 1:4

Tabelle: 1. FC Dulliken 5 Spiele/15 Punkte (15:3). 2. FC Riedholz 5/12 (22:7), 3. FC Wangen a/A 5/10 (16:7), 4. FC Welschenrohr 5/10 (15:7), 5. FC Hägendorf 5/7 (17:11), 6. FC Kestenholz 4/6 (4:6), 7. FC Oensingen 5/6 (9:18), 8. FC Däniken-Gretzenbach 5/5 (7:13), 9. FC Wangen b.O. 5/5 (11:14), 10. FC Winznau 5/4 (8:14), 11. SC Flumenthal 4/3 (6:11), 12. FC Egerkingen 5/0 (6:25).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 04:47 Uhr.

Aktuelle Nachrichten