4. Liga, Gruppe 3
Oensingen beendet Niederlagenserie gegen Kappel

Nach vier Niederlagen in Folge hat Oensingen am Sonntag gegen Kappel einen Sieg feiern können. Das Team gewann auswärts 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Giuseppe De Matteis traf in der 20. Minute. Es war die Führung zum 1:0 für Oensingen. Mit seinem Tor in der 42. Minute brachte Behar Bilalli Oensingen mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Oensingen erhöhte in der 75. Minute seine Führung durch Qazim Shala weiter auf 3:0. Das letzte Tor der Partie erzielte Albin Rexhepi, der in der 88. Minute die Führung für Oensingen auf 4:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Besnik Zymeri von Oensingen erhielt in der 51. Minute die gelbe Karte.

Zahlreiche Gegentore sind für Kappel ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 3.3 Tore pro Partie (Rang 12).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Oensingen. Mit zwölf Punkten liegt das Team auf Rang 9. Oensingen hat bisher viermal gewonnen und siebenmal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Oensingen nach der Winterpause auf fremdem Terrain auf FC Kestenholz (Platz 8). Diese Begegnung findet am 19. März statt (19.30 Uhr, St. Peter, Kestenholz).

Kappel verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Kappel hat bisher noch nie gewonnen. Viermal spielte das Team unentschieden. Sieben Spiele gingen verloren.

Im nächsten Spiel trifft Kappel nach der Winterpause daheim auf FC Härkingen (Platz 1). Zu diesem Spiel kommt es am 19. März (17.00 Uhr, Lischmatt, Kappel).

Telegramm: FC Kappel - FC Oensingen 0:4 (0:2) - Lischmatt, Kappel – Tore: 20. Giuseppe De Matteis 0:1. 42. Behar Bilalli 0:2. 75. Qazim Shala 0:3. 88. Albin Rexhepi 0:4. – Kappel: Robin Ulrich, Mark Nikollprenkaj, Raffael Fischer, Damian Buss, Manuel Kunz, Yannig Fiechter, Dennis Bannwart, Rico Bernasconi, David Studer, Marco Baumgartner, Alexander Wyser. – Oensingen: Amer Bilalovic, Albin Rexhepi, Rinor Beqiri, Nicola Zbären, Jeremy Pfister, Bleon Qorrolli, Michele Intelisano, Giuseppe De Matteis, Flamur Berisha, Behar Bilalli, Murat Kaplan. – Verwarnungen: 51. Besnik Zymeri.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Kappel - FC Oensingen 0:4, FC Härkingen - FC Fortuna Olten 8:1, FC Uskana Olten - SV Alpha 0:2

Tabelle: 1. FC Härkingen 11 Spiele/25 Punkte (46:16). 2. SV Alpha 11/23 (37:21), 3. FC Fortuna Olten 11/23 (40:31), 4. FC Hägendorf 11/18 (29:24), 5. FC Wolfwil 11/17 (31:29), 6. FC Uskana Olten 11/16 (26:28), 7. SC Fulenbach 11/14 (21:26), 8. FC Kestenholz 11/12 (22:31), 9. FC Oensingen 11/12 (24:32), 10. FC Dulliken 11/10 (22:28), 11. FC Olten 11/8 (23:32), 12. FC Kappel 11/4 (13:36).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 31.10.2021 15:15 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten