Frauen 3. Liga
Niederbipp setzt Siegesserie auch gegen Attiswil fort – Siegtreffer in 89. Minute

Niederbipp setzt seine Siegesserie auch gegen Attiswil fort. Das 2:1 zuhause am Mittwoch bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Niederbipp gelang nach 53 Minuten Rückstand eine späte Wende: Erst in den letzten Minuten sicherte sich das Team zunächst durch den Ausgleich von Sara Diemand (63) und dann durch den Siegtreffer von Fabiene Margerite Kiala den Erfolg. Zuvor war Niederbipp den grösseren Teil des Spiels zurückgelegen, nachdem Celine Lemp in der 10. Minute Attiswil in Führung gebracht hatte.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In der Abwehr gehört Niederbipp zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.2 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 2).

Keine Änderung in der Tabelle für Niederbipp: zwölf Punkte bedeuten Rang 2. Für Niederbipp ist es der vierte Sieg in Serie.

Für Niederbipp geht es zuhause gegen FC Grenchen 15 (Platz 4) weiter. Die Partie findet am Samstag (2. Oktober) statt (19.30 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Nach der Niederlage büsst Attiswil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sieben Punkten auf Rang 5. Für Attiswil ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Attiswil ging unentschieden aus.

Im nächsten Spiel kriegt es Attiswil in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team Gäu Selection. Diese Begegnung findet am Samstag (2. Oktober) statt (20.00 Uhr, Sportplatz Lindenrain, Attiswil).

Telegramm: FC Niederbipp b - FC Attiswil 2:1 (0:1) - Brühl, Mümliswil – Tore: 10. Celine Lemp 0:1. 63. Sara Diemand 1:1. 89. Fabiene Margerite Kiala 2:1. – Niederbipp: Janine Studer, Larissa Borer, Evelyn Schoch Ritter, Rahel Gygax, Elena Volken, Lalin Sahin, Patrizia Lisser, Sara Diemand, Caroline Bürgi, Annina Allemann, Elita Mazrek. – Attiswil: Nina Jöri, Sarah Marti, Jana Guldimann, Patricia Steffen, Rowena Loosli, Fabienne Füri, Jessica Altschul, Nadja Dietrich, Celine Lemp, Amelie Chanton, Laura von Felten. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. Gäu Selection 5 Spiele/12 Punkte (20:12). 2. FC Niederbipp b 6/12 (8:7), 3. SC Blustavia 6/9 (11:14), 4. FC Grenchen 15 5/7 (7:12), 5. FC Attiswil 6/7 (10:6), 6. FC Klus-Balsthal 5/6 (6:6), 7. FC Dulliken 5/6 (9:9), 8. FC Fortuna Olten 6/6 (17:22).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2021 17:32 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten