3. Liga, Gruppe 1
Miro Blenke führt Hägendorf mit drei Toren zum Sieg gegen Oensingen

Sieg für Hägendorf: Gegen Oensingen gewinnt das Team am Samstag zuhause 7:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Hägendorf über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren fünf. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen.

Oensingen blieb ein Torerfolg versagt.

Matchwinner für Hägendorf war Miro Blenke, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Hägendorf waren: Sandro Schalt (1 Treffer), Remo Schulthess (1 Treffer), Noah Kurmann (1 Treffer) und Miro Bürgin (1 Treffer)

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Oensingen gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Eldin Dervisevic (75.) und Elvedin Bogucanin (78.). Ausserdem gab es bei Oensingen weitere fünf gelbe Karten. Für Hägendorf gab es keine Karte.

Hägendorf hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Total schoss das Team 17 Tore in fünf Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.4 Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Oensingen kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.6 (Rang 11).

Hägendorf machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 5. Hägendorf hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Hägendorf tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Dulliken an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Diese Begegnung findet am 25. September statt (18.00 Uhr, Sportanlage Ey, Dulliken).

Mit der Niederlage rückt Oensingen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit sechs Punkten neu Platz 7. Oensingen hat bisher zweimal gewonnen und dreimal verloren.

Auf Oensingen wartet im nächsten Spiel auf fremdem Terrain das sechstplatzierte Team FC Kestenholz, also der Tabellennachbar. Zu diesem Spiel kommt es am 25. September (17.30 Uhr, St. Peter, Kestenholz).

Telegramm: FC Hägendorf - FC Oensingen 7:0 (2:0) - Breite, Hägendorf – Tore: 7. Miro Blenke 1:0. 21. Miro Bürgin 2:0. 63. Miro Blenke 3:0. 71. Noah Kurmann 4:0. 80. Sandro Schalt 5:0. 85. Miro Blenke 6:0. 85. Remo Schulthess 7:0. – Hägendorf: Noel Glanzmann, Lukas Dätwyler, Miro Bürgin, Dominik Schalt, Aron Müller, Driton Hasani, Davide Lipari, Miro Blenke, Sandro Schalt, Dion Syla, Noah Kurmann. – Oensingen: Senad Mujovik, Ahmet Mumdzic, Elvedin Bogucanin, Rinor Beqiri, Emrah Memisevic, Albin Demiraj, Simon Saner, Luka Makulovic, Emir Avdulovic, Eldin Dervisevic, Behar Bilalli. – Verwarnungen: 21. Ahmet Mumdzic, 29. Elvir Kolic, 38. Eldin Dervisevic, 63. Albin Demiraj, 65. Rinor Beqiri – Ausschlüsse: 75. Eldin Dervisevic, 78. Elvedin Bogucanin.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Riedholz - FC Wangen b.O. 4:1, FC Hägendorf - FC Oensingen 7:0, FC Däniken-Gretzenbach - FC Wangen a/A 0:3, FC Welschenrohr - FC Dulliken 1:2, FC Egerkingen - FC Winznau 1:4

Tabelle: 1. FC Dulliken 5 Spiele/15 Punkte (15:3). 2. FC Riedholz 5/12 (22:7), 3. FC Wangen a/A 5/10 (16:7), 4. FC Welschenrohr 5/10 (15:7), 5. FC Hägendorf 5/7 (17:11), 6. FC Kestenholz 4/6 (4:6), 7. FC Oensingen 5/6 (9:18), 8. FC Däniken-Gretzenbach 5/5 (7:13), 9. FC Wangen b.O. 5/5 (11:14), 10. FC Winznau 5/4 (8:14), 11. SC Flumenthal 4/3 (6:11), 12. FC Egerkingen 5/0 (6:25).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 18:24 Uhr.

Aktuelle Nachrichten