4. Liga, Gruppe 2
Luterbach mit Auswärtserfolg bei Klus-Balsthal – Eigentor bringt Entscheidung

Luterbach behielt im Spiel gegen Klus-Balsthal am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Andri Affolter für Klus-Balsthal. In der 11. Minute traf er zum 1:0. Martin Stankovic glich in der 19. Minute für Luterbach aus. Es hiess 1:1. In der 52. Minute hiess es nach einem Eigentor von Arbërim Berisha 2:1 für Luterbach.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Luterbach erhielt: Christian Cadosch (70.) die einzige gelbe Karte bei Klus-Balsthal erhielt: Eric Ackermann (76.)

Luterbach rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Zwölf Punkte bedeuten Rang 3. Für Luterbach ist es bereits der vierte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und zweimal auswärts gewonnen.

Als nächstes trifft Luterbach zuhause mit FC Zuchwil (Rang 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 2. Oktober (17.00 Uhr, Schützenmatte, Luterbach).

Nach der Niederlage büsst Klus-Balsthal einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sieben Punkten auf Rang 7. Klus-Balsthal hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Klus-Balsthal wartet im nächsten Spiel auf fremdem Terrain das achtplatzierte Team FC Mümliswil, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (10.00 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Telegramm: FC Klus-Balsthal - FC Luterbach 1:2 (1:1) - Sportplatz Moos, Balsthal – Tore: 11. Andri Affolter 1:0. 19. Martin Stankovic 1:1. 52. Eigentor (Arbërim Berisha) 1:2. – Klus-Balsthal: Arbërim Berisha, Oliver Pejic, Kevin Saner, Simon Bader, Mario Linder, Florian Eggenberger, Eric Ackermann, Josip Grgic, Andri Affolter, Shanthosh Chanthirasegaram, Mattia Christ. – Luterbach: Patrik Furrer, Norick Sommer, Bulut Araz, Christian Cadosch, Steve Meer, Martin Stankovic, Deniz Kilic, Nicola Egli, Linus Schaller, Max Guggisberg, Samuel Iseli. – Verwarnungen: 70. Christian Cadosch, 76. Eric Ackermann.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Klus-Balsthal - FC Luterbach 1:2, FC Subingen - FC Riedholz 2:1

Tabelle: 1. FC Attiswil 5 Spiele/15 Punkte (24:4). 2. HSV Halten 6/15 (18:10), 3. FC Luterbach 6/12 (12:12), 4. Türkischer SC Solothurn b 6/10 (19:10), 5. FC Subingen 6/8 (7:11), 6. FC Welschenrohr 5/7 (9:9), 7. FC Klus-Balsthal 6/7 (8:9), 8. FC Mümliswil 6/6 (9:11), 9. FC Post Solothurn 5/5 (7:7), 10. FC Riedholz 6/5 (11:17), 11. FC Zuchwil 6/4 (9:25), 12. FC Wiedlisbach 5/3 (5:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 19:17 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten