3. Liga, Gruppe 2
Leuzingen stolpert gegen Biberist

Überraschung bei Biberist gegen Leuzingen: Der Tabellenzwölfte (Biberist) hat am Samstag zuhause den Tabellensechsten klar 3:0 besiegt. Für Biberist war es zugleich der erste Saisonsieg im achten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 11. Minute gelang Fabio Buri der Führungstreffer zum 1:0 für Biberist. Pascal Flury erhöhte in der 30. Minute zur 2:0-Führung für Biberist. Sieben Minuten dauerte es, ehe Pascal Flury erneut erfolgreich war. Er traf in der 37. Minute zum 3:0 für Biberist.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Biberist erhielten Leon Schmid (27.), Marc Geissbühler (50.) und Bojan Cuturic (74.) eine gelbe Karte. Leuzingen blieb ohne Karte.

In den bisherigen Spielen ist Biberist nicht aufgefallen mit einer besonders starken Offensive, beträgt der Tore-Schnitt doch 0.6. Das bedeutet, dass Biberist die elftbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 8 mit durchschnittlich 2.2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Der Sieg ändert nichts in der Tabelle für Biberist. Das Team bleibt Schlusslicht. Mit vier Punkten liegt das Team auf Rang 12. Biberist hat bisher einmal gewonnen, sechsmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Mit dem sechstplatzierten FC Niederbipp kriegt es Biberist im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel mit einem besser klassierten Gegner zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (13.00 Uhr, Niederfeld, Niederbipp).

Nach der Niederlage büsst Leuzingen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit acht Punkten auf Rang 7. Leuzingen hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Leuzingen tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Subingen an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Diese Begegnung findet am 10. Oktober statt (14.00 Uhr, Kreuzacker, Leuzigen).

Telegramm: FC Biberist - FC Leuzigen 3:0 (3:0) - Sportplatz Giriz, Biberist – Tore: 11. Fabio Buri 1:0. 30. Pascal Flury 2:0. 37. Pascal Flury 3:0. – Biberist: Sascha Heri, Romeo Grossen, Nicola Keller, Janis Frölich, Leon Schmid, Fabio Buri, Pascal Flury, Marco Flury, Marc Geissbühler, Fabio Mannori, Marco Affolter. – Leuzingen: Olivier Gassler, Adrian Schluep, Raphael Aebischer, Luca Dasen, Silvan Senn, Max Mariotto, Mike Megaro, Nick Brunner, Joel Hahn, Benjamin Luder, NIcolas Affolter. – Verwarnungen: 27. Leon Schmid, 50. Marc Geissbühler, 74. Bojan Cuturic.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: SC Blustavia - FC Selzach 5:1, FC Bettlach - FC Niederbipp 0:4, FC Deitingen - FC Gerlafingen 1:1, FC Zuchwil - FC Rüttenen 6:0, FC Subingen - FC Iliria 1:0, FC Biberist - FC Leuzigen 3:0

Tabelle: 1. FC Zuchwil 8 Spiele/22 Punkte (22:7). 2. SC Blustavia 8/21 (23:4), 3. FC Subingen 8/19 (20:5), 4. FC Gerlafingen 8/16 (21:10), 5. FC Rüttenen 8/11 (13:17), 6. FC Niederbipp 8/9 (19:19), 7. FC Leuzigen 8/8 (13:20), 8. FC Bettlach 8/7 (6:17), 9. FC Deitingen 8/6 (5:11), 10. FC Selzach 8/6 (15:29), 11. FC Iliria 8/5 (15:20), 12. FC Biberist 8/4 (5:18).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 05:19 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten