4. Liga, Gruppe 1
Leuzigen mit Sieg gegen Gerlafingen

Leuzigen siegt zuhause 4:2 gegen Gerlafingen im zweiten Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Leuzigen: Max Mariotto brachte seine Mannschaft in der 16. Minute 1:0 in Führung. Gleichstand war in der 38. Minute hergestellt: Alfio Aiello traf für Gerlafingen. Yegor Vladymyrov schoss Leuzigen in der 60. Minute zur 2:1-Führung.

Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 70, als Nicolas Isch für Gerlafingen erfolgreich war. Das Tor von Samuel Bruderer in der 75. Minute bedeutete die 3:2-Führung für Leuzigen. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Marco Rosario Renda in der 94. Minute. Er traf zum 4:2 für Leuzigen.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Leuzigen erhielt: Silvan Bläsi (31.) eine Verwarnung gab es für Gerlafingen, nämlich für Mentor Kastrati (45.).

Leuzigen steht mit drei Punkten auf Rang 5. Leuzigen trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf das stark gestartete Team HNK Croatia. Die Partie findet am 4. September statt (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Nach dem zweiten Spiel steht Gerlafingen mit einem Punkt auf dem zehnten Rang. Gerlafingen spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Lommiswil. Die Partie findet am 5. September statt (13.00 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

Telegramm: FC Leuzigen - FC Gerlafingen 4:2 (1:1) - Kreuzacker, Leuzigen – Tore: 16. Max Mariotto 1:0. 38. Alfio Aiello 1:1. 60. Yegor Vladymyrov 2:1. 70. Nicolas Isch 2:2. 75. Samuel Bruderer 3:2. 94. Marco Rosario Renda 4:2. – Leuzigen: Jonas Zimmermann, Mike Megaro, Jan Sollberger, Silvan Bläsi, Marco Wyss, Manuel Stalder, Joel Hahn, Sujeethan Baskaran, Marco Stäheli, Valerian Mollet, Max Mariotto. – Gerlafingen: Syart Spaiu, Alfio Aiello, Robin Jordi, Mustafa Özdemir, Mattia Palermo, Mentor Kastrati, Blert Ismajli, Nicolas Isch, Deniz Gönder, Dario Schneider, Simone Aiello. – Verwarnungen: 31. Silvan Bläsi, 45. Mentor Kastrati.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Bellach - FC Bettlach 1:3, FC Leuzigen - FC Gerlafingen 4:2, Kurdischer FC Solothurn - HNK Croatia 2:7

Tabelle: 1. HNK Croatia 2 Spiele/6 Punkte (13:5). 2. FC Solothurn 2/6 (7:2), 3. FC Bettlach 2/4 (5:3), 4. Türkischer SC Solothurn a 2/4 (7:5), 5. FC Leuzigen 2/3 (6:7), 6. SC Blustavia 2/3 (5:6), 7. F.K. Bratstvo 2/3 (5:4), 8. FC Lommiswil 2/3 (3:2), 9. Kurdischer FC Solothurn 2/1 (4:9), 10. FC Gerlafingen 2/1 (4:6), 11. FC Grenchen 15 2/0 (4:8), 12. FC Bellach 2/0 (2:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 18:23 Uhr.

Aktuelle Nachrichten