Frauen 3. Liga
Klus-Balsthal und Blustavia spielen Remis

2:2 lautet das Resultat zwischen Klus-Balsthal und Blustavia. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Zunächst hatte Blustavia die Führung erzielt (33. Minute, Egzona Osmani), war dann aber durch zwei Tore (38., 79. Minute) von Klus-Balsthal in Rückstand geraten. Für Klus-Balsthal trafen: Caroline Christen und Fabienne Bütler. Bis zum Ausgleich durch Blustavia dauerte es nicht lange: Anna Niggeler traf in der 80. Minute zum 2:2.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Blustavia erhielten Tania Eng (78.) und Anna Niggeler (90.) eine gelbe Karte. Die einzige gelbe Karte bei Klus-Balsthal erhielt: Carola Gunziger (72.)

In der Abwehr gehört Klus-Balsthal zu den Besten: Die total 15 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 1.5 Toren pro Match (Rang 2).

Das Schlusslicht hat Klus-Balsthal dank dem Punktegewinn abgeben können: Das Team liegt mit neun Punkten auf Rang 7. Das Team rückt damit einen Platz vor. Neu am Tabellenende liegt FC Grenchen 15. Klus-Balsthal hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Klus-Balsthal geht es nach der Winterpause auswärts gegen FC Grenchen 15 (Platz 8) weiter. Das Spiel findet am 19. März statt (19.30 Uhr, Stadion Brühl, Grenchen).

Das Unentschieden bringt Blustavia in der Tabelle einen Platz nach vorne. Das Team liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 2. Blustavia hat bisher viermal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Blustavia geht es nach der Winterpause zuhause gegen FC Attiswil (Platz 5) weiter. Die Partie findet am 19. März statt (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: FC Klus-Balsthal - SC Blustavia 2:2 (1:1) - Sportplatz Moos, Balsthal – Tore: 33. Egzona Osmani 0:1. 38. Caroline Christen (Penalty) 1:1.79. Fabienne Bütler 2:1. 80. Anna Niggeler 2:2. – Klus-Balsthal: Joana Glanzmann, Anna Eschmann, Janina Nyffeler, Adrienne Michel, Céline Fluri, Lea Disler, Caroline Christen, Carola Gunziger, Alida Lubovci, Delina Yonas, Fabienne Bütler. – Blustavia: Nadine Dürrenmatt, Valentina Jäggi, Tania Eng, Paula Lätt, Betina Berisha, Nadja Soltermann, Alena Burki, Ece Naz Yagiz, Bianca Capol, Ladina Schaller, Egzona Osmani. – Verwarnungen: 72. Carola Gunziger, 78. Tania Eng, 90. Anna Niggeler.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Klus-Balsthal - SC Blustavia 2:2, FC Fortuna Olten - FC Niederbipp b 1:2, FC Attiswil - FC Dulliken 2:0

Tabelle: 1. FC Niederbipp b 10 Spiele/21 Punkte (14:11). 2. SC Blustavia 10/17 (24:21), 3. Gäu Selection 9/16 (28:21), 4. FC Dulliken 10/16 (19:17), 5. FC Attiswil 10/12 (15:17), 6. FC Fortuna Olten 10/11 (33:31), 7. FC Klus-Balsthal 10/9 (13:15), 8. FC Grenchen 15 9/8 (12:25).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.10.2021 20:24 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten