4. Liga, Gruppe 2
Klarer Pflichtsieg für Mümliswil gegen Wiedlisbach

Mümliswil siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Wiedlisbach: Der Tabellensechste siegt zuhause 5:2 gegen den Tabellenzwölften.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Mehrzahl der Tore erzielte Mümliswil in der ersten Halbzeit, nämlich deren drei. In der zweiten Halbzeit erhöhte Mümliswil noch auf 5:2.

Wiedlisbach waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:3 (41. Minute) und zum 2:3 (50. Minute).

Die Torschützen für Mümliswil waren: Lars Probst (2 Treffer), Roger Wehrli (1 Treffer), Dominik Dubach (1 Treffer) und David Kohler (1 Treffer). Einziger Torschütze für Wiedlisbach war: Luka Franic (1 Treffer). Ein Tor für Wiedlisbach war ein Eigentor des Gegners.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Mümliswil erhielten Cédric Gisler (56.), Ryan Disler (61.) und Tobias Glatzfelder (64.) eine gelbe Karte. Wiedlisbach behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Mümliswil verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 4. Das Team hat sechs Punkte. Für Mümliswil ist es der zweite Sieg in Serie. Mümliswil konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Mümliswil spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Subingen (Platz 9). Das Spiel findet am 11. September statt (20.00 Uhr, Affolter, Subingen).

Unverändert liegt Wiedlisbach auf Rang 12. Das Team hat null Punkte. Wiedlisbach hat bisher nur verloren, nämlich dreimal.

Wiedlisbach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Post Solothurn (Platz 7). Diese Begegnung findet am 11. September statt (20.15 Uhr, Gerzmatt, Wiedlisbach).

Telegramm: FC Mümliswil - FC Wiedlisbach 5:2 (3:1) - Brühl, Mümliswil – Tore: 21. Lars Probst 1:0. 22. Dominik Dubach 2:0. 28. Roger Wehrli 3:0. 41. Luka Franic 3:1. 50. Eigentor (Tobias Hafner) 3:2.75. David Kohler 4:2. 77. Lars Probst 5:2. – Mümliswil: Daniel Lisser, Patrick Wehrli, Tobias Hafner, Tobias Glatzfelder, Cédric Gisler, Ryan Disler, Christian Wehrli, Christian Bader, Lance Disler, Lars Probst, Dominik Dubach. – Wiedlisbach: Janick Kronberger, Roland Hubler, Pascal Stöckli, Dominik Dietrich, Timon Freudiger, Markus Johny Fankhauser, Jan Nguyen, Kevin Fluri, Rinor Jashari, Daniel Canonica, Luka Franic. – Verwarnungen: 56. Cédric Gisler, 61. Ryan Disler, 64. Tobias Glatzfelder.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Luterbach - FC Subingen 3:1, FC Riedholz - FC Welschenrohr 2:2, FC Mümliswil - FC Wiedlisbach 5:2, HSV Halten - FC Zuchwil 2:1

Tabelle: 1. FC Luterbach 3 Spiele/9 Punkte (9:4). 2. FC Welschenrohr 3/7 (6:3), 3. FC Attiswil 2/6 (16:2), 4. FC Mümliswil 3/6 (8:5), 5. HSV Halten 3/6 (9:9), 6. FC Klus-Balsthal 2/4 (2:1), 7. FC Post Solothurn 3/4 (7:6), 8. FC Riedholz 3/2 (6:8), 9. FC Subingen 3/1 (4:10), 10. Türkischer SC Solothurn b 3/1 (6:9), 11. FC Zuchwil 3/1 (5:15), 12. FC Wiedlisbach 3/0 (3:9).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 01:40 Uhr.

Aktuelle Nachrichten