4. Liga, Gruppe 3
Kjartan Teerlynck rettet Olten einen Punkt gegen Kestenholz

Das Resultat im Spiel zwischen Olten und Kestenholz lautet 2:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Olten geriet zweimal in Rückstand, holte sich aber dank dem Ausgleich in der 89. Minute doch noch einen Punkt.

Das erste Tor der Partie fiel für Kestenholz: Mischa Suter brachte seine Mannschaft in der 48. Minute 1:0 in Führung. Es war ein Elfmeter. Jone Dutra Viana glich in der 70. Minute für Olten aus. Es hiess 1:1. Das Tor von Angelo Costantini in der 76. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Kestenholz. Der Ausgleich für Olten zum 2:2 fiel spät durch Kjartan Teerlynck. Er war in der 89. Minute erfolgreich.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Olten für Robin Witschi (48.) und Luca Stefanutti (75.). Eine Verwarnung gab es für Kestenholz, nämlich für Mischa Suter (51.).

Die Tabellensituation hat sich für Olten nicht verändert. Mit drei Punkten liegt das Team auf Rang 11. Olten hat bisher noch nie gewonnen. Dreimal spielte das Team unentschieden. Drei Spiele gingen verloren.

Olten spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Wolfwil (Platz 9). Die Partie findet am 2. Oktober statt (17.30 Uhr, Allmend, Wolfwil).

Nach dem Unentschieden büsst Kestenholz in der Tabelle ein und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 7. Das Team verliert damit einen Platz. Kestenholz hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Kestenholz tritt im nächsten Spiel zuhause gegen das Spitzenteam von FC Uskana Olten an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am Donnerstag (30. September) statt (20.15 Uhr, St. Peter, Kestenholz).

Telegramm: FC Olten - FC Kestenholz 2:2 (0:0) - Sportplatz Kleinholz, Olten – Tore: 48. Mischa Suter (Penalty) 0:1.70. Jone Dutra Viana 1:1. 76. Angelo Costantini 1:2. 89. Kjartan Teerlynck 2:2. – Olten: Argjend Morina, Emre Gürsoy, Robin Witschi, Micha Steiner, Tarik Sina Candan, Jone Dutra Viana, Luca Stefanutti, Arben Brahimi, Yilmaz Gültekin, Bleart Azemi, Nando Frank. – Kestenholz: Canio Gervasi, Ben Erik Ackermann, Leon Bürgi, Jan Müller, Felix Studer, Luca Ialuna, Mischa Suter, Jan Gerber, Jérémy Frey, Onur Dügünyurdu, Volkan Oezbek. – Verwarnungen: 48. Robin Witschi, 51. Mischa Suter, 75. Luca Stefanutti.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Olten - FC Kestenholz 2:2, FC Hägendorf - SC Fulenbach 4:0, FC Fortuna Olten - FC Wolfwil 5:3, FC Dulliken - FC Oensingen 2:5

Tabelle: 1. FC Fortuna Olten 6 Spiele/13 Punkte (22:14). 2. FC Härkingen 5/11 (15:8), 3. FC Uskana Olten 5/11 (13:8), 4. FC Hägendorf 6/11 (19:10), 5. SV Alpha 5/9 (15:8), 6. FC Oensingen 6/9 (16:14), 7. FC Kestenholz 6/8 (14:16), 8. SC Fulenbach 6/7 (9:17), 9. FC Wolfwil 6/7 (15:19), 10. FC Kappel 5/3 (7:15), 11. FC Olten 6/3 (10:18), 12. FC Dulliken 6/1 (10:18).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 10:36 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten