3. Liga, Gruppe 1
Kestenholz bezwingt Oensingen

Kestenholz behielt im Spiel gegen Oensingen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Nach 53 torlosen Minuten eröffnete Nik Gerber das Skore für Kestenholz. Oensingen schaffte es nicht, den Rückstand aufzuholen. Im Gegenteil: Mike Uebelhart erhöhte in der 92. Minute sogar noch auf 2:0. Es war das Schlussresultat.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Jan Rudolf von Rohr von Kestenholz erhielt in der 85. Minute die gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Kestenholz zu den Besten: Total liess das Team 7 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.2 Toren pro Spiel (Rang 2).

Kestenholz rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Zwölf Punkte bedeuten Rang 4. Für Kestenholz ist es der zweite Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Kestenholz zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Dulliken. Diese Begegnung findet am Mittwoch (29. September) statt (20.00 Uhr, St. Peter, Kestenholz).

Nach der Niederlage büsst Oensingen zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 9. Für Oensingen war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Oensingen auswärts mit seinem Tabellennachbarn FC Däniken-Gretzenbach (Platz 8) zu tun. Diese Begegnung findet am Mittwoch (29. September) statt (20.00 Uhr, Bühlhalle, Däniken).

Telegramm: FC Kestenholz - FC Oensingen 2:0 (0:0) - St. Peter, Kestenholz – Tore: 54. Nik Gerber 1:0. 92. Mike Uebelhart 2:0. – Kestenholz: Oliver Kaufmann, Marc Taschler, Rafael Ingold, Fabian Von Arx, Tim Gerber, Nik Gerber, Jan Wolf, Mike Uebelhart, Simon Meier, Sacha Kissling, Lukas Hauri. – Oensingen: Jannis Fankhauser, Emrah Memisevic, Ahmet Mumdzic, Rinor Beqiri, Emir Avdulovic, Luka Makulovic, Mustaf Berisa, Livio Studer, Elvir Kolic, Merim Murati, Behar Bilalli. – Verwarnungen: 85. Jan Rudolf von Rohr.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Wangen a/A - FC Riedholz 2:2, FC Kestenholz - FC Oensingen 2:0, FC Dulliken - FC Hägendorf 0:3, FC Winznau - FC Wangen b.O. 1:5

Tabelle: 1. FC Dulliken 6 Spiele/15 Punkte (15:6). 2. FC Riedholz 6/13 (24:9), 3. FC Welschenrohr 6/13 (20:7), 4. FC Kestenholz 6/12 (10:7), 5. FC Wangen a/A 6/11 (18:9), 6. FC Hägendorf 6/10 (20:11), 7. FC Wangen b.O. 6/8 (16:15), 8. FC Däniken-Gretzenbach 6/6 (11:17), 9. FC Oensingen 6/6 (9:20), 10. SC Flumenthal 6/4 (11:19), 11. FC Winznau 6/4 (9:19), 12. FC Egerkingen 6/0 (6:30).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 18:21 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten