3. Liga, Gruppe 2
Julian Danis rettet Deitingen einen Punkt gegen Subingen

Je ein Punkt für Subingen und Deitingen: Die Teams trennen sich 2:2

Drucken
Teilen
(chm)

Zweimal ging Subingen in Führung. Doch Deitingen schaffte jeweils den Ausgleich.

Das Skore eröffnete Janis Huser in der 8. Minute. Er traf für Subingen zum 1:0. Simon Kofmel glich in der 36. Minute für Deitingen aus. Es hiess 1:1. In der 50. Minute war es an Devin Rauscher, Subingen 2:1 in Führung zu bringen.

Deitingen gelang der Ausgleich in letzter Minute, als Julian Danis in der 82. Minute zum 2:2 traf.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Subingen hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Total schoss das Team 16 Tore in sechs Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.7 Toren pro Spiel.

Die Tabellensituation bleibt für Subingen unverändert. 13 Punkte bedeuten Rang 4. Subingen hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Subingen tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Gerlafingen an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Das Spiel findet am Mittwoch (29. September) statt (20.00 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

Das Unentschieden bringt Deitingen in der Tabelle zwei Plätze nach vorne. Das Team liegt neu mit fünf Punkten auf Rang 8 Deitingen hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Deitingen tritt im nächsten Spiel zuhause gegen das Spitzenteam von SC Blustavia an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am Mittwoch (29. September) statt (20.00 Uhr, Sportanlage Grabmatt, Deitingen).

Telegramm: FC Subingen - FC Deitingen 2:2 (1:1) - Affolter, Subingen – Tore: 8. Janis Huser 1:0. 36. Simon Kofmel 1:1. 50. Devin Rauscher 2:1. 82. Julian Danis 2:2. – Subingen: Thomas Witmer, Silvan Valenti, Julian Flükiger, Leo Rohn, Manuel Nützi, Daniel Gebek, Benedikt Nützi, Devin Rauscher, Janis Huser, Patrick Roth, Michael Balmer. – Deitingen: Felix Hulliger, Timo Schläfli, Marco Bieri, Benjarong Körnli, Jan Eberhard, Jonas Kofmel, Amar Hadzic, Olivier Niederer, Tim Stampfli, Simon Kofmel, Tobias Büttiker. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Zuchwil 6 Spiele/18 Punkte (13:4). 2. FC Gerlafingen 6/15 (19:6), 3. SC Blustavia 6/15 (15:3), 4. FC Subingen 6/13 (16:4), 5. FC Rüttenen 6/10 (11:9), 6. FC Leuzigen 6/7 (12:16), 7. FC Bettlach 6/6 (5:12), 8. FC Deitingen 6/5 (4:7), 9. FC Selzach 6/5 (12:22), 10. FC Niederbipp 6/5 (12:16), 11. FC Iliria 6/2 (12:19), 12. FC Biberist 6/1 (2:15).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2021 22:01 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten