4. Liga, Gruppe 2
Halten siegt 4:0 im Spitzenduell gegen Luterbach

Halten reiht Sieg an Sieg: Gegen Luterbach hat das Team am Dienstag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 4:0

Drucken
Teilen
(chm)

Mathias Müller schoss Halten in der 34. Minute zur 1:0-Führung. In der 40. Minute schoss Stefan Rohde Halten mittels Elfmeter zur 2:0-Führung. Noel Hug baute in der 68. Minute die Führung für Halten weiter aus (3:0). Das letzte Tor der Partie erzielte Simon Jost, der in der 74. Minute die Führung für Halten auf 4:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Luterbach für Bujar Mehmeti (39.) und Ahmed Muxumed (76.). Eine Verwarnung gab es für Halten, nämlich für Mathias Müller (31.).

Halten hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 3.2 Tore pro Partie.

Die Tabellensituation bleibt für Halten unverändert. Das Team liegt mit zwölf Punkten auf Rang 2. Halten hat bisher viermal gewonnen und einmal verloren.

Halten spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Mümliswil (Platz 7). Die Partie findet am Samstag (25. September) statt (19.00 Uhr, Spiegelberg, Halten).

Für Luterbach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit neun Punkten auf Rang 3. Luterbach hat bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.

Luterbach spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Klus-Balsthal (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (26. September) (14.00 Uhr, Sportplatz Moos, Balsthal).

Telegramm: FC Luterbach - HSV Halten 0:4 (0:2) - Schützenmatte, Luterbach – Tore: 34. Mathias Müller 0:1. 40. Stefan Rohde (Penalty) 0:2.68. Noel Hug 0:3. 74. Simon Jost 0:4. – Luterbach: Patrik Furrer, Steve Meer, Bulut Araz, Christian Cadosch, Samuel Iseli, David Walsh, Deniz Kilic, Nicola Egli, Yanik Blanco, Raphael Andres, Max Guggisberg. – Halten: Daniel Bärtschi, Cyrill Jacques, Patrick Eyer, Claude Hohl, Jonas Ernst, Dario Burkhard, Michel Steiner, Stefan Rohde, Mathias Müller, Noel Hug, Simon Jost. – Verwarnungen: 31. Mathias Müller, 39. Bujar Mehmeti, 76. Ahmed Muxumed.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Klus-Balsthal - FC Zuchwil 4:1, FC Luterbach - HSV Halten 0:4, FC Mümliswil - FC Attiswil 1:3, FC Post Solothurn - FC Subingen 0:0, FC Riedholz - FC Wiedlisbach 4:1, FC Welschenrohr - Türkischer SC Solothurn b 1:3

Tabelle: 1. FC Attiswil 5 Spiele/15 Punkte (24:4). 2. HSV Halten 5/12 (16:10), 3. FC Luterbach 5/9 (10:11), 4. FC Welschenrohr 5/7 (9:9), 5. Türkischer SC Solothurn b 5/7 (15:10), 6. FC Klus-Balsthal 5/7 (7:7), 7. FC Mümliswil 5/6 (9:9), 8. FC Riedholz 5/5 (10:15), 9. FC Post Solothurn 5/5 (7:7), 10. FC Subingen 5/5 (5:10), 11. FC Zuchwil 5/4 (9:21), 12. FC Wiedlisbach 5/3 (5:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.09.2021 15:52 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten