4. Liga, Gruppe 3
Hägendorf sichert sich mit Penaltytor Unentschieden gegen Fortuna Olten

Je ein Punkt für Hägendorf und Fortuna Olten: Die Teams trennen sich 2:2

Drucken
Teilen
(chm)

Durch Tore von Besmir Bajrami und Arxhend Halimi ging Fortuna Olten bis in die 40. Spielminute 2:0 in Führung. Allerdings wusste Hägendorf darauf zu reagieren: Zunächst gelang Silas Graber in der 50. Minute der Anschlusstreffer, Robin Flück sorgte schliesslich für den Ausgleich (63.).

Im Spiel gab es total acht Karten. Bei Fortuna Olten sah Bolivar Perez (91.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Fortuna Olten weitere sechs gelbe Karten. Eine Verwarnung gab es für Hägendorf, nämlich für Ismail Hasani (25.).

Hägendorf hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 3 Mal pro Partie.

Nach dem Unentschieden verliert Hägendorf einen Platz in der Tabelle und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 5. Hägendorf hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Hägendorf spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen SC Fulenbach (Platz 7). Das Spiel findet am Samstag (25. September) statt (17.00 Uhr, Breite, Hägendorf).

Für Fortuna Olten hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 3. Fortuna Olten hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Fortuna Olten geht es zuhause gegen FC Wolfwil (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (25. September) (18.00 Uhr, Sportanlagen Kleinholz, Olten).

Telegramm: FC Hägendorf - FC Fortuna Olten 2:2 (0:2) - Breite, Hägendorf – Tore: 12. Besmir Bajrami 0:1. 40. Arxhend Halimi (Penalty) 0:2.50. Silas Graber 1:2. 63. Robin Flück (Penalty) 2:2. – Hägendorf: Timo Christ, Sertac Arabaci, Philipp Erni, Ismail Hasani, Gabriell Maka, Bas De Graaf, Mario Studer, Robin Flück, Aron Müller, Silas Graber, Philipp Flück. – Fortuna Olten: Erkan Fazliji, Bart Commijs, Flamur Elshani, Arti Nuredini, Shivam Gupta, Leart Haxhimehmeti, Mostafa Hasan, Luigi Abbagnale, Danilo Radulovic, Arxhend Halimi, Besmir Bajrami. – Verwarnungen: 10. Besmir Bajrami, 18. Arxhend Halimi, 25. Ismail Hasani, 44. Luigi Abbagnale, 74. Marco Lipari, 83. Flamur Elshani, 91. Bolivar Perez – Ausschluss: 91. Bolivar Perez.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Hägendorf - FC Fortuna Olten 2:2, SC Fulenbach - FC Dulliken 2:1, FC Oensingen - SV Alpha 1:4, FC Kestenholz - FC Wolfwil 4:2

Tabelle: 1. FC Härkingen 4 Spiele/10 Punkte (13:6). 2. FC Uskana Olten 4/10 (11:6), 3. FC Fortuna Olten 5/10 (17:11), 4. SV Alpha 5/9 (15:8), 5. FC Hägendorf 5/8 (15:10), 6. FC Kestenholz 5/7 (12:14), 7. SC Fulenbach 5/7 (9:13), 8. FC Wolfwil 5/7 (12:14), 9. FC Oensingen 5/6 (11:12), 10. FC Kappel 4/2 (4:12), 11. FC Olten 4/1 (5:13), 12. FC Dulliken 5/1 (8:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.09.2021 00:27 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten