4. Liga, Gruppe 1
Gerlafingen mit Auswärtssieg bei Türkischer SC – Später Siegtreffer durch Dario Schneider

Gerlafingen gewinnt am Samstag auswärts gegen Türkischer SC 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Gerlafingen das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 84. Minute war Dario Schneider.

Den ersten Treffer der Partie hatte Dario Schneider in der 25. Minute für Gerlafingen geschossen. Gleichstand stellte Erdal Yildizli durch seinen Treffer für Türkischer SC in der 67. Minute her. In der 78. Minute war es an Giuseppe Solimena, Gerlafingen 2:1 in Führung zu bringen. Gleichstand (2:2) hiess es wieder in der 82. Minute, als Burak Zendeli für Türkischer SC traf.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Özer Altintac von Türkischer SC erhielt in der 85. Minute die gelbe Karte.

Die Offensive von Gerlafingen hat bislang häufig überzeugt: In vier Spielen hat sie total 10 Tore erzielt, was einem Schnitt von 2.5 Toren pro Partie entspricht. Statistisch gesehen hat das Team die sechstbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 4 mit durchschnittlich 2.2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Türkischer SC ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 12 Tore in vier Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3 Toren pro Spiel (Rang 8).

In der Tabelle liegt Gerlafingen weiterhin auf Rang 4. Das Team hat sieben Punkte. Für Gerlafingen ist es der zweite Sieg in Serie. Gerlafingen konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Gerlafingen spielt in der nächsten Partie daheim gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Bellach (Rang 11). Die Partie findet am 21. September statt (20.00 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

In der Tabelle verliert Türkischer SC Plätze und zwar von Rang 6 auf 7. Das Team hat vier Punkte. Türkischer SC hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Türkischer SC tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von HNK Croatia an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Diese Begegnung findet am 21. September statt (20.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: Türkischer SC Solothurn a - FC Gerlafingen 2:3 (0:1) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 25. Dario Schneider 0:1. 67. Erdal Yildizli 1:1. 78. Giuseppe Solimena 1:2. 82. Burak Zendeli 2:2. 84. Dario Schneider 2:3. – Türkischer SC: Murat Yüksekkaya, Mesut Atici, Emrah Daniskan, Serhat Akyüz, Erdal Yildizli, Murat Ekinci, Gökce Meric, Mikail Öztürk, Deniz Karaca, Serhat Daniskan, Haydar Gökgül. – Gerlafingen: Danilo Rubino, Mattia Palermo, Philip Mathys, Kurt Kirchhofer, Deniz Gönder, Andrés Felder, Nicolas Isch, Blenor Reci, Giuseppe Solimena, Dario Schneider, Kerem Berber. – Verwarnungen: 85. Özer Altintac.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Bellach - F.K. Bratstvo 0:3, FC Bettlach - SC Blustavia 1:2, Türkischer SC Solothurn a - FC Gerlafingen 2:3, FC Lommiswil - HNK Croatia 1:4

Tabelle: 1. HNK Croatia 4 Spiele/12 Punkte (21:6). 2. FC Solothurn 3/9 (11:2), 3. F.K. Bratstvo 4/9 (12:6), 4. FC Gerlafingen 4/7 (10:9), 5. SC Blustavia 4/6 (9:10), 6. FC Bettlach 4/4 (6:9), 7. Türkischer SC Solothurn a 4/4 (11:12), 8. FC Grenchen 15 3/3 (8:11), 9. FC Leuzigen 3/3 (6:11), 10. FC Lommiswil 4/3 (5:9), 11. FC Bellach 4/3 (5:13), 12. Kurdischer FC Solothurn 3/1 (7:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 00:32 Uhr.

Aktuelle Nachrichten