4. Liga, Gruppe 3
Fulenbach holt sich drei Punkte gegen Oensingen – Yves Rütimann entscheidet Spiel

Fulenbach behielt im Spiel gegen Oensingen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Der Siegtreffer für Fulenbach gelang Yves Rütimann in der 75. Minute. In der 19. Minute hatte Nicolo Müller Fulenbach in Führung gebracht. Der Ausgleich für Oensingen fiel in der 42. Minute durch Alexander Wagner.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Fulenbach kassierte vier gelbe Karten. Bei Oensingen erhielten Bleon Qorrolli (47.), Alexander Wagner (73.) und Qazim Shala (93.) eine gelbe Karte.

Fulenbach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 7. Fulenbach hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Fulenbach auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Härkingen. Das Spiel findet am 16. Oktober statt (17.00 Uhr, Aesch, Härkingen).

Mit der Niederlage rückt Oensingen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit neun Punkten neu Platz 8. Oensingen hat bisher dreimal gewonnen und fünfmal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Oensingen daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Fortuna Olten. Zu diesem Spiel kommt es am 16. Oktober (19.30 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Telegramm: SC Fulenbach - FC Oensingen 2:1 (1:1) - Bad, Fulenbach – Tore: 19. Nicolo Müller 1:0. 42. Alexander Wagner 1:1. 75. Yves Rütimann 2:1. – Fulenbach: Marcel Künzli, Sandro Kunz, Yves Rütimann, Elias Sidler, Luca Albuquerque Sampaio, Matteo Barrer, Nicolo Müller, Roland Wiss, Céddric Braam, Enrik Kqiraj, Kevin Keiser. – Oensingen: Igor Vukojevic, Jeremy Pfister, Alexander Wagner, Nicola Zbären, David Kühni, Michele Intelisano, Dominik Simani, Eldin Mesinovic, Flamur Berisha, Qazim Shala, Murat Kaplan. – Verwarnungen: 41. Elias Sidler, 47. Bleon Qorrolli, 54. Céddric Braam, 57. Luca Albuquerque Sampaio, 73. Alexander Wagner, 87. Roland Wiss, 93. Qazim Shala.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Fortuna Olten - FC Olten 3:3, SC Fulenbach - FC Oensingen 2:1, FC Hägendorf - FC Härkingen 2:6, FC Dulliken - FC Kappel 4:0

Tabelle: 1. FC Härkingen 8 Spiele/18 Punkte (27:13). 2. FC Fortuna Olten 8/17 (29:20), 3. FC Uskana Olten 7/15 (21:13), 4. FC Hägendorf 8/14 (24:18), 5. SV Alpha 7/13 (22:13), 6. FC Wolfwil 7/10 (18:19), 7. SC Fulenbach 8/10 (14:22), 8. FC Oensingen 8/9 (19:19), 9. FC Kestenholz 7/8 (16:21), 10. FC Olten 8/4 (13:24), 11. FC Kappel 8/4 (12:26), 12. FC Dulliken 8/4 (14:21).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 09.10.2021 21:48 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten