3. Liga, Gruppe 1
Florian Haas und Agon Musiqi führen Wangen a.A. zum Sieg gegen Oensingen

Wangen a.A. reiht Sieg an Sieg: Gegen Oensingen hat das Team am Sonntag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 8:0

Drucken
Teilen
(chm)

Schon früh setzte Wangen a.A. dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 3. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 6:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Wangen a.A. noch auf 8:0.

Oensingen blieb ein Torerfolg versagt.

Matchwinner für Wangen a.A. waren Florian Haas und Agon Musiqi, die jeweils dreimal trafen. Die weiteren Torschützen für Wangen a.A. waren: Felix Barrer (1 Treffer) und Burim Musiqi (1 Treffer)

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Wangen a.A. hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 4.2 Mal pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Oensingen ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 50 Tore in zehn Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 5 Toren pro Spiel (Rang 11).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Wangen a.A. 20 Punkte bedeuten Rang 4. Für Wangen a.A. ist es der dritte Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Wangen a.A. in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Dulliken. Das Spiel findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Staadfeld, Wangen a.Aare).

Nach der Niederlage büsst Oensingen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 10. Oensingen hat bisher zweimal gewonnen und achtmal verloren.

Auf Oensingen wartet im nächsten Spiel auswärts das neuntplatzierte Team SC Flumenthal, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportplatz Kressmatt, Flumenthal).

Telegramm: FC Oensingen - FC Wangen a/A 0:8 (0:6) - Bechburg, Oensingen – Tore: 3. Florian Haas 0:1. 10. Florian Haas 0:2. 20. Agon Musiqi 0:3. 25. Burim Musiqi 0:4. 26. Agon Musiqi 0:5. 30. Agon Musiqi 0:6. 82. Florian Haas 0:7. 85. Felix Barrer 0:8. – Oensingen: Amer Bilalovic, Alexander Wagner, Emrah Memisevic, Rinor Beqiri, Emir Avdulovic, Mustaf Berisa, Ahmet Mumdzic, Giuseppe De Matteis, Simon Saner, Behar Bilalli, Elvedin Bogucanin. – Wangen a.A.: Mike Hiller, Girolamo Caruso, Felix Barrer, Andreas Trösch, Yves Wälti, Sandro Rota, Patrick Haas, Agon Musiqi, Burim Musiqi, Florian Haas, Raphael Stalder. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Hägendorf - FC Kestenholz 1:4, FC Winznau - SC Flumenthal 2:4, FC Oensingen - FC Wangen a/A 0:8, FC Dulliken - FC Wangen b.O. 0:2, FC Egerkingen - FC Riedholz 1:11, FC Welschenrohr - FC Däniken-Gretzenbach 3:1

Tabelle: 1. FC Riedholz 10 Spiele/22 Punkte (44:11). 2. FC Kestenholz 10/22 (24:12), 3. FC Dulliken 10/21 (18:10), 4. FC Wangen a/A 10/20 (42:15), 5. FC Welschenrohr 10/20 (27:12), 6. FC Wangen b.O. 10/20 (36:23), 7. FC Hägendorf 10/19 (28:16), 8. FC Däniken-Gretzenbach 10/12 (25:21), 9. SC Flumenthal 10/7 (18:37), 10. FC Oensingen 10/6 (12:50), 11. FC Winznau 10/4 (13:31), 12. FC Egerkingen 10/0 (9:58).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 23:21 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten