4. Liga, Gruppe 3
Fabian Erni rettet Wolfwil einen Punkt gegen Uskana Olten

Uskana Olten und Wolfwil spielen 2:2 und teilen sich somit die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Wolfwil lag zwar über weite Strecken des Spiels (81 Minuten) im Rückstand, rettete aber doch noch einen Punkt.

Den Auftakt machte Gentijan Bajrami, der in der 7. Minute für Uskana Olten zum 1:0 traf. Per Penalty erhöhte Shkendim Asani in der 40. Minute zum 2:0 für Uskana Olten. Dank dem Treffer von Fabian Erni (76.) reduzierte sich der Rückstand für Wolfwil auf ein Tor (1:2). Wiederum Fabian Erni (88. Minute) glich das Spiel für Wolfwil aus.

Bei Uskana Olten erhielten Shkendim Asani (17.), Gentijan Bajrami (75.) und Argtim Emini (90.) eine gelbe Karte. Bei Wolfwil erhielten Fabian Erni (25.) und Lukas Bruder (39.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Uskana Olten zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.9 (Rang 3).

Nach dem Unentschieden verliert Uskana Olten einen Platz in der Tabelle und liegt neu mit 16 Punkten auf Rang 4. Uskana Olten hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und viermal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Uskana Olten in einem Auswärtsspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das zehntplatzierte FC Olten. Die Partie findet am 16. Oktober statt (16.30 Uhr, Sportplatz Kleinholz, Olten).

Für Wolfwil hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit elf Punkten auf Rang 6. Wolfwil hat bisher dreimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Wolfwil daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team SV Alpha. Das Spiel findet am 16. Oktober statt (17.30 Uhr, Allmend, Wolfwil).

Telegramm: FC Uskana Olten - FC Wolfwil 2:2 (2:0) - Sportanlagen Kleinholz, Olten – Tore: 7. Gentijan Bajrami 1:0. 40. Shkendim Asani (Penalty) 2:0.76. Fabian Erni 2:1. 88. Fabian Erni 2:2. – Uskana Olten: Fatlind Aliu, Florent Asani, Fetim Kastrati, Endrit Imeri, Elez Sejdini, Kenan Tmava, Florentin Deari, Albert Berisha, Gentijan Bajrami, Shkendim Asani, Abdi Mehmedi. – Wolfwil: Luca Kissling, Lukas Bruder, Valentin Hirt, Elias Lindemann, Alain Gunziger, Fabian Erni, Philipp Keller, Philip Truffer, Nick Ackermann, Valentino De Matteis, Mohssine El Majjodi. – Verwarnungen: 17. Shkendim Asani, 25. Fabian Erni, 39. Lukas Bruder, 75. Gentijan Bajrami, 90. Argtim Emini.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: SV Alpha - FC Kestenholz 4:1, FC Uskana Olten - FC Wolfwil 2:2

Tabelle: 1. FC Härkingen 8 Spiele/18 Punkte (27:13). 2. FC Fortuna Olten 8/17 (29:20), 3. SV Alpha 8/16 (26:14), 4. FC Uskana Olten 8/16 (23:15), 5. FC Hägendorf 8/14 (24:18), 6. FC Wolfwil 8/11 (20:21), 7. SC Fulenbach 8/10 (14:22), 8. FC Oensingen 8/9 (19:19), 9. FC Kestenholz 8/8 (17:25), 10. FC Olten 8/4 (13:24), 11. FC Kappel 8/4 (12:26), 12. FC Dulliken 8/4 (14:21).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.10.2021 20:40 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten