4. Liga, Gruppe 1
Erster Sieg im zweiten Spiel für Lommiswil gegen Bratstvo

Im zweiten Spiel der neuen Saison gewinnt Lommiswil zuhause gegen Bratstvo 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Bereits in der 3. Minute traf Joel Müller zum 1:0. In der 55. Minute sorgte Lukas Rindlisbacher für den Schlusspunkt: er traf zum 2:0 für Lommiswil.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Bratstvo erhielten Darko Boskovic (6.) und Dalibor Stevanovic (92.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Lommiswil.

Lommiswil steht mit drei Punkten auf Rang 6. Für Lommiswil geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Gerlafingen weiter. Die Partie findet am 5. September statt (13.00 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

Nach dem zweiten Spiel steht Bratstvo mit drei Punkten auf dem fünften Rang. Das nächste Spiel trägt Bratstvo zuhause gegen das stark gestartete Team Türkischer SC Solothurn a aus. Das Spiel findet am 5. September statt (15.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: FC Lommiswil - F.K. Bratstvo 2:0 (1:0) - Fussballplatz Weiher, Lommiswil – Tore: 3. Joel Müller 1:0. 55. Lukas Rindlisbacher 2:0. – Lommiswil: Lukas Neff, Oliver Brunner, Manuel Güggi, Matthias Vogt, Loïc Fröhlicher, Tobias Vogt, Etienne Waldner, Björn Zumofen, Joel Müller, Lukas Rindlisbacher, Janick Suludere. – Bratstvo: Darko Boskovic, David Milosevic, Branislav Macura, Nikola Spasic, Vitaliy Stankevych, Aleksandar Markovic, Marko Stevanovic, Mitar Zeljkovic, Dalibor Stevanovic, Dragomir Boskovic, Ivan Kuzmanovic. – Verwarnungen: 6. Darko Boskovic, 92. Dalibor Stevanovic.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Lommiswil - F.K. Bratstvo 2:0, FC Solothurn - FC Grenchen 15 2:1, Türkischer SC Solothurn a - SC Blustavia 5:3

Tabelle: 1. FC Solothurn 2 Spiele/6 Punkte (7:2). 2. Türkischer SC Solothurn a 2/4 (7:5), 3. HNK Croatia 1/3 (6:3), 4. SC Blustavia 2/3 (5:6), 5. F.K. Bratstvo 2/3 (5:4), 6. FC Lommiswil 2/3 (3:2), 7. Kurdischer FC Solothurn 1/1 (2:2), 8. FC Gerlafingen 1/1 (2:2), 9. FC Bettlach 1/1 (2:2), 10. FC Leuzigen 1/0 (2:5), 11. FC Bellach 1/0 (1:5), 12. FC Grenchen 15 2/0 (4:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 23:36 Uhr.

Aktuelle Nachrichten