2. Liga
Erfolg für Mümliswil gegen Klus-Balsthal

Mümliswil gewinnt am Samstag zuhause gegen Klus-Balsthal 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Mümliswil lag ab der 46. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Sascha Berger (12. Minute) und Mario Simic getroffen hatten. In der 59. Minute schoss Klus-Balsthal (Risto Petrovic) noch den Anschlusstreffer zum 1:2.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Klus-Balsthal für Marco Scherrer (63.) und Noah Bruttel (87.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Mümliswil, Robin Disler (60.) kassierte sie.

Mümliswil verbessert sich in der Tabelle von Rang 7 auf 4. Das Team hat sieben Punkte. Mümliswil hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Mümliswil in einem Auswärtsspiel mit FC Lommiswil (Rang 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Fussballplatz Weiher, Lommiswil).

In der Tabelle verliert Klus-Balsthal Plätze und zwar von Rang 3 auf 6. Das Team hat sechs Punkte. Klus-Balsthal hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Klus-Balsthal tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Olten an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am 11. September statt (19.00 Uhr, Sportplatz Moos, Balsthal).

Telegramm: FC Mümliswil - FC Klus-Balsthal 2:1 (1:0) - Brühl, Mümliswil – Tore: 12. Sascha Berger 1:0. 46. Mario Simic 2:0. 59. Risto Petrovic 2:1. – Mümliswil: Fabio Gradwohl, Adrian Kamber, Rafael Disler, Marco Fluri, Robin Disler, Janik Disler, Simon Büttler, Mario Simic, Janick Kamber, Roger Wyser, Sascha Berger. – Klus-Balsthal: Zoran Andric, Roger Achermann, Florim Bilalli, Mostapha El Ouahmani, Noah Bruttel, Andri Affolter, Reto Uebelhart, Marco Scherrer, Eredit Hoxhaj, Skender Zeqiri, Kosta Milosevic. – Verwarnungen: 60. Robin Disler, 63. Marco Scherrer, 87. Noah Bruttel.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Mümliswil - FC Klus-Balsthal 2:1, FC Subingen - FC Iliria 1:3, FC Biberist - SC Fulenbach 3:2, FC Bellach - FC Härkingen 1:3, FC Olten - GS Italgrenchen 1:2

Tabelle: 1. FC Olten 4 Spiele/9 Punkte (10:5). 2. FC Härkingen 4/7 (9:5), 3. FC Biberist 4/7 (10:9), 4. FC Mümliswil 4/7 (5:7), 5. FC Trimbach 3/6 (7:6), 6. FC Klus-Balsthal 4/6 (9:8), 7. FC Subingen 4/5 (5:6), 8. FC Iliria 4/5 (6:5), 9. GS Italgrenchen 4/4 (6:7), 10. FC Bellach 4/3 (6:11), 11. SC Fulenbach 4/3 (6:8), 12. FC Lommiswil 3/2 (3:5).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 14:25 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalfussball:

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

Aktuelle Nachrichten