Frauen 2. Liga
Entfelden bezwingt Solothurn Frauen

Sieg für Entfelden: Gegen Solothurn Frauen gewinnt das Team am Sonntag zuhause 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Entfelden setzte sich in der ersten Halbzeit deutlich ab. Das Skore eröffnete Fabienne Zaugg in der 9. Minute. Sie traf für Entfelden zum 1:0. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Entfelden stellte Maja Krämer in Minute 35 her. Nadja Schwarz erhöhte in der 37. Minute zur 0:2-Führung für Solothurn. In der zweiten Halbzeit holte Solothurn Frauen auf, kam aber nurmehr auf ein Tor heran. Julia Müller baute in der 58. Minute die Führung für Entfelden weiter aus (3:0).

Den tormässigen Schlusspunkt setzte Nadja Schwarz in der 86. Minute, als sie für Solothurn zum 0:3 traf.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Entfelden verbessert sich in der Tabelle von Rang 8 auf 7. Das Team hat drei Punkte. Der erste Sieg der Saison für Entfelden folgt nach zwei Niederlagen und null Unentschieden. Entfelden konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Entfelden spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Villmergen 1 (Platz 11). Zu diesem Spiel kommt es am 11. September (20.00 Uhr, Badmatte, Villmergen).

Solothurn Frauen steht in der Tabelle neu auf Rang 10 (zuvor: 9). Das Team hat null Punkte. Solothurn Frauen muss bereits die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Einmal verlor Solothurn Frauen zuhause und zweimal auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Solothurn Frauen daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC New Stars Basel 1934. Zu diesem Spiel kommt es am 11. September (18.00 Uhr, Heidenegg, Derendingen).

Telegramm: FC Entfelden - FC Solothurn Frauen 3:2 (2:0) - Bächen, Unterentfelden – Tore: 9. Fabienne Zaugg 1:0. 35. Maja Krämer 2:0. 37. Nadja Schwarz 2:0. 58. Julia Müller 3:0. 86. Nadja Schwarz (Penalty) 3:0. – Entfelden: Leonie Ludwig, Alina Oegerli, Marisa Tomasi, Murielle Clerc, Anja Marty, Tamara Lombriser, Maja Krämer, Julia Müller, Andrina Federspiel, Fabienne Zaugg, Manola Häfeli. – Solothurn Frauen: Regula Flück, Leonie Alder, Miriam Stampfli, Anja Bachmann, Sofia Camprubi Figueroa, Julia Nyffeler, Michelle Fahrni, Aline Vifian, Noelle Andres, Janina Kaiser, Nadja Schwarz. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Entfelden - FC Solothurn Frauen 3:2, FC New Stars Basel 1934 - SV Sissach 7:1

Tabelle: 1. FC Therwil 3 Spiele/9 Punkte (12:3). 2. FC Baden 1897 3/9 (15:3), 3. FC New Stars Basel 1934 2/6 (14:1), 4. FC Attiswil 2/6 (9:1), 5. SC Blustavia 1/3 (5:2), 6. FC Schwarz-Weiss 2/3 (3:8), 7. FC Entfelden 3/3 (4:7), 8. SV Sissach 3/3 (3:11), 9. FC Allschwil 3/0 (6:13), 10. FC Solothurn Frauen 3/0 (4:12), 11. FC Villmergen 1 3/0 (1:15), 12. FC Niederbipp a 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 15:52 Uhr.

Aktuelle Nachrichten