3. Liga, Gruppe 1
Egerkingen verliert gegen Seriensieger Wangen b.O. – Siegtreffer durch Besart Biljali

Wangen b.O. setzt seine Siegesserie auch gegen Egerkingen fort. Das 2:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den sechsten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Wangen b.O. geriet zunächst in Rückstand, als Niklas Berger in der 7. Minute die zwischenzeitliche Führung für Egerkingen gelang. In der 47. Minute glich Wangen b.O. jedoch aus und ging in der 74. Minute in Führung. Torschützen waren Albatrit Morinaj und Besart Biljali.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Egerkingen erhielten Mario Catanzaro (39.) und Pablo Fernandes De Melo (60.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Wangen b.O., Lars Luterbacher (44.) kassierte sie.

In seiner Gruppe hat Wangen b.O. den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Das Team schiesst im Schnitt 3.5 Tore pro Partie.

Wangen b.O. machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 23 Punkten auf Rang 3. Wangen b.O. hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Wangen b.O. spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Welschenrohr (Platz 7). Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (19.00 Uhr, Chrüzmatt, Wangen bei Olten).

Egerkingen verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Egerkingen hat bisher nur verloren, nämlich elfmal.

Im nächsten Spiel kriegt es Egerkingen auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Wangen a/A. Das Spiel findet am 30. Oktober statt (17.00 Uhr, Staadfeld, Wangen a.Aare).

Telegramm: FC Wangen b.O. - FC Egerkingen 2:1 (0:1) - Chrüzmatt, Wangen bei Olten – Tore: 7. Niklas Berger 0:1. 47. Albatrit Morinaj 1:1. 74. Besart Biljali 2:1. – Wangen b.O.: Noël Röhl, Kim Lân Ngo, Gianluca Iozzia, Edon Llapashtica, Albin Mehmeti, Mir Mohammad Kamwar, Appolinaire Gbadjavi, Eduard Lekaj, Lars Luterbacher, Besart Biljali, Albatrit Morinaj. – Egerkingen: Jagvir Nagra, Kushtrim Rudaj, Mario Catanzaro, Sergey Yalama, Niklas Berger, Melvin König, Pren Dedaj, Nikita Petrov, Pablo Fernandes De Melo, Hanier Dario Ospina, Edmilson Dionato Fernandes. – Verwarnungen: 39. Mario Catanzaro, 44. Lars Luterbacher, 60. Pablo Fernandes De Melo.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Wangen a/A - FC Dulliken 2:1, SC Flumenthal - FC Oensingen 2:3, FC Kestenholz - FC Winznau 4:1, FC Däniken-Gretzenbach - FC Hägendorf 1:2, FC Wangen b.O. - FC Egerkingen 2:1

Tabelle: 1. FC Kestenholz 11 Spiele/25 Punkte (28:13). 2. FC Wangen a/A 11/23 (44:16), 3. FC Wangen b.O. 11/23 (38:24), 4. FC Riedholz 10/22 (44:11), 5. FC Hägendorf 11/22 (30:17), 6. FC Dulliken 11/21 (19:12), 7. FC Welschenrohr 10/20 (27:12), 8. FC Däniken-Gretzenbach 11/12 (26:23), 9. FC Oensingen 11/9 (15:52), 10. SC Flumenthal 11/7 (20:40), 11. FC Winznau 11/4 (14:35), 12. FC Egerkingen 11/0 (10:60).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 23:29 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten