4. Liga, Gruppe 3
Dulliken mit Auswärtserfolg bei Olten

Dulliken gewinnt am Samstag auswärts gegen Olten 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Serdar Özdemir, der in der 13. Minute für Dulliken zum 1:0 traf. Mit seinem Tor in der 19. Minute brachte Massimiliano Raso Dulliken mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Serdar Özdemir baute in der 29. Minute die Führung für Dulliken weiter aus (3:0). Den Schlussstand stellte Arben Brahimi in der 65. Minute her, als er für Olten auf 1:3 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Dulliken erhielten Mike Lang (73.) und Dylan Pascale (87.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Olten, nämlich für Abshir Abdi (89.).

Die Abwehr von Olten kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 32 Tore in elf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.9 Toren pro Spiel (Rang 10).

Dulliken machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 9. Dulliken hat bisher dreimal gewonnen, siebenmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Dulliken spielt das nächste Spiel nach der Winterpause in einem Auswärtsspiel gegen FC Uskana Olten (Platz 6). Das Spiel findet am 20. März statt (17.00 Uhr, Sportanlagen Kleinholz, Olten).

Nach der Niederlage büsst Olten einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit acht Punkten auf Rang 11. Für Olten ist es bereits die fünfte Niederlage der laufenden Saison. Fünf Spiele von Olten gingen unentschieden aus.

Die nächste Partie für Olten steht nach der Winterpause zuhause gegen FC Hägendorf (Platz 4) an. Diese Begegnung findet am 20. März statt (15.00 Uhr, Sportplatz Kleinholz, Olten).

Telegramm: FC Olten - FC Dulliken 1:3 (0:3) - Sportplatz Kleinholz, Olten – Tore: 13. Serdar Özdemir 0:1. 19. Massimiliano Raso 0:2. 29. Serdar Özdemir 0:3. 65. Arben Brahimi 1:3. – Olten: Dominik Santesso, Eren Sener, Robin Witschi, Micha Steiner, Nelson-Amarachukwu Agbanelo, Arben Brahimi, Yilmaz Gültekin, Albinot Bajrami, Jose Maria Inigo Varona, Luca Stefanutti, Lino Meyer. – Dulliken: Francesco Frangipane, Sandro Häsler, Jan Schönbucher, Habeeb Banjo, Roland Hagmann, Eldin Jusic, Serdar Özdemir, Massimiliano Raso, Mike Lang, Pier Luigi Nocera, Nicola Meyer. – Verwarnungen: 73. Mike Lang, 87. Dylan Pascale, 89. Abshir Abdi.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Olten - FC Dulliken 1:3, FC Wolfwil - FC Hägendorf 3:1, FC Kestenholz - SC Fulenbach 2:1

Tabelle: 1. FC Fortuna Olten 10 Spiele/23 Punkte (39:23). 2. FC Härkingen 10/22 (38:15), 3. SV Alpha 10/20 (35:21), 4. FC Hägendorf 11/18 (29:24), 5. FC Wolfwil 11/17 (31:29), 6. FC Uskana Olten 10/16 (26:26), 7. SC Fulenbach 11/14 (21:26), 8. FC Kestenholz 11/12 (22:31), 9. FC Dulliken 11/10 (22:28), 10. FC Oensingen 10/9 (20:32), 11. FC Olten 11/8 (23:32), 12. FC Kappel 10/4 (13:32).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.10.2021 22:05 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten