Frauen 3. Liga
Dulliken mit Auswärtserfolg bei Grenchen 15

Dulliken gewinnt am Samstag auswärts gegen Grenchen 15 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Grenchen 15 ging zunächst in der 10. Minute in Führung, als Sarah Kurt zum 1:0 traf. In der 53. Minute gelang Dulliken jedoch durch Alice Mazzoleni der Ausgleich. In der 71. Minute schoss Jessica Koch Dulliken mittels Elfmeter in Führung (2:1). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Jirapha Buache in der 78. Minute. Sie traf zum 3:1 für Dulliken.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Dulliken, nämlich für Valeria Schuler (31.). Eine Verwarnung gab es für Grenchen 15, nämlich für Nora Hasen (70.).

In seiner Gruppe hat Dulliken den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.1 Mal pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Grenchen 15 ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.6 (Rang 7).

Dulliken machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 4. Dulliken hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Dulliken tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von Gäu Selection an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 17. Oktober statt (11.30 Uhr, Allmend, Wolfwil).

Grenchen 15 liegt neu am Ende der Tabelle. Die Mannschaft steht nach sieben Spielen bei sieben Punkten Das Team verschlechtet sich um drei Plätze. Grenchen 15 hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Grenchen 15 tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von SC Blustavia an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am 16. Oktober statt (19.30 Uhr, Stadion Brühl, Grenchen).

Telegramm: FC Grenchen 15 - FC Dulliken 1:3 (1:0) - Stadion Brühl, Grenchen – Tore: 10. Sarah Kurt 1:0. 53. Alice Mazzoleni 1:1. 71. Jessica Koch (Penalty) 1:2.78. Jirapha Buache 1:3. – Grenchen 15: Nora Hasen, Janina Ryhn, Angela Bertini, Silvia Häni, Julie Lisa Marie, Sara Schnyder, Melina Rhyn, Laura Lo Giudice, Eveline Em Häring, Sarah Kurt, Alyssa Röthlisberger. – Dulliken: Anouk Burkard, Lea Kämpf, Raphaela Lätt, Valeria Schuler, Lara Steg, Jirapha Buache, Jessica Koch, Enya Brun, Tamara Mele, Tamara Vucenic, Alice Mazzoleni. – Verwarnungen: 31. Valeria Schuler, 70. Nora Hasen.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Klus-Balsthal - FC Attiswil 1:1, FC Grenchen 15 - FC Dulliken 1:3

Tabelle: 1. FC Niederbipp b 7 Spiele/15 Punkte (11:7). 2. Gäu Selection 6/13 (22:14), 3. SC Blustavia 7/10 (14:17), 4. FC Dulliken 7/10 (15:13), 5. FC Attiswil 8/9 (13:9), 6. FC Klus-Balsthal 7/8 (10:10), 7. FC Fortuna Olten 7/7 (20:25), 8. FC Grenchen 15 7/7 (8:18).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.10.2021 15:53 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten