Frauen 2. Liga
Deutlicher Sieg für Entfelden gegen Villmergen

Sieg für Entfelden: Gegen Villmergen gewinnt das Team am Samstag auswärts 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Manola Häfeli erzielte in der 12. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Entfelden. In der 33. Minute baute Julia Müller den Vorsprung für Entfelden auf zwei Tore aus (2:0). Fabienne Zaugg schoss das 3:0 (52. Minute) für Entfelden und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Entfelden erhielt: Alexandra Knecht (86.) die einzige gelbe Karte bei Villmergen erhielt: Mara Gloor (69.)

Die Abwehr von Villmergen kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 4.5 (Rang 11).

In der Tabelle liegt Entfelden weiterhin auf Rang 7. Das Team hat sechs Punkte. Entfelden hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Für Entfelden geht es daheim gegen FC Allschwil (Platz 9) weiter. Diese Begegnung findet am 26. September statt (12.00 Uhr, Bächen, Unterentfelden).

Villmergen liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 11. Das Team hat null Punkte. Villmergen muss bereits die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Zweimal verlor Villmergen zuhause und einmal auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Villmergen auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC New Stars Basel 1934. Diese Begegnung findet am 26. September statt (13.00 Uhr, Sportanlage «Nachwuchs).

Telegramm: FC Villmergen 1 - FC Entfelden 0:3 (0:2) - Badmatte, Villmergen – Tore: 12. Manola Häfeli 0:1. 33. Julia Müller 0:2. 52. Fabienne Zaugg 0:3. – Villmergen: Sarah Hugi, Nadja Fröhlich, Jessica Bachmann Robles, Viviana Passerini, Manuela Michel, Alexa Fröhlich, Priscilla Stirnimann, Cansu Kursun, Anastasia Costa, Mara Gloor, Melanie Widmer. – Entfelden: Leonie Ludwig, Alina Oegerli, Marisa Tomasi, Murielle Clerc, Jasmin Maurer, Tamara Lombriser, Aline Thut, Julia Müller, Andrina Federspiel, Fabienne Zaugg, Manola Häfeli. – Verwarnungen: 69. Mara Gloor, 86. Alexandra Knecht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Solothurn Frauen - FC New Stars Basel 1934 1:9, SC Blustavia - FC Schwarz-Weiss 0:2, FC Villmergen 1 - FC Entfelden 0:3

Tabelle: 1. FC New Stars Basel 1934 3 Spiele/9 Punkte (23:2). 2. FC Therwil 3/9 (12:3), 3. FC Baden 1897 3/9 (15:3), 4. SC Blustavia 3/6 (12:5), 5. FC Attiswil 3/6 (10:8), 6. FC Schwarz-Weiss 3/6 (5:8), 7. FC Entfelden 4/6 (7:7), 8. SV Sissach 3/3 (3:11), 9. FC Allschwil 3/0 (6:13), 10. FC Solothurn Frauen 4/0 (5:21), 11. FC Villmergen 1 4/0 (1:18), 12. FC Niederbipp a 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2021 00:04 Uhr.

Aktuelle Nachrichten