4. Liga, Gruppe 1
Deutlicher 7:2-Erfolg für Croatia gegen Kurdischer FC Soloth

Croatia behielt im Spiel gegen Kurdischer FC Soloth am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 7:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Auf dem Weg zum ungefährdeten Sieg erzielte Croatia vier seiner Tore in den ersten 45 Minuten, drei kamen in der zweiten Halbzeit dazu.

Kurdischer FC Soloth waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:5 (61. Minute) und zum 2:5 (65. Minute).

Die Torschützen für Croatia waren: Simo Karakus (2 Treffer), Luka Petrovic (2 Treffer), Werner Meyer (1 Treffer) und Ivan Josipovic (1 Treffer). Ein Tor für Croatia war ein Eigentor des Gegners. Die Torschützen für Kurdischer FC Soloth waren: Tayfun Demirci und Mehmet Bulut.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Croatia für Dario Knezovic (23.), Werner Meyer (60.) und Alan Do Nascimento Santana (66.). Kurdischer FC Soloth behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Croatia liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Croatia spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Leuzigen. Diese Begegnung findet am 4. September statt (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

In der Tabelle steht Kurdischer FC Soloth nach dem zweiten Spiel auf Rang 9 (ein Punkt). Für Kurdischer FC Soloth geht es auswärts gegen FC Grenchen 15 weiter. Die Partie findet am 5. September statt (14.00 Uhr, Sportplatz Riedern, Grenchen).

Telegramm: Kurdischer FC Solothurn - HNK Croatia 2:7 (0:4) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 21. Simo Karakus 0:1. 27. Simo Karakus 0:2. 42. Luka Petrovic 0:3. 43. Eigentor (Vedat Karakas) 0:4.47. Luka Petrovic 0:5. 61. Mehmet Bulut 1:5. 65. Tayfun Demirci 2:5. 69. Ivan Josipovic 2:6. 88. Werner Meyer 2:7. – Kurdischer FC Soloth: Vedat Karakas, Muzaffer Onurlu, Ali Cokyasar, Özgür Bünül, Serhat Demir, Avishan Jeganathan, Yohannes Okbamicheal, Baris Kasakolu, Mehmet Bulut, Jeniban Sellathurai, Tayfun Demirci. – Croatia: Alan Do Nascimento Santana, Ivan Stjepanovic, Ivan Simic, Daniel Simic, Jure Princip, Nikola Vidovic, Simo Karakus, Zvonimir Ponjavic, Marko Matkovic, Dario Knezovic, Luka Petrovic. – Verwarnungen: 23. Dario Knezovic, 60. Werner Meyer, 66. Alan Do Nascimento Santana.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Bellach - FC Bettlach 1:3, FC Leuzigen - FC Gerlafingen 4:2, Kurdischer FC Solothurn - HNK Croatia 2:7

Tabelle: 1. HNK Croatia 2 Spiele/6 Punkte (13:5). 2. FC Solothurn 2/6 (7:2), 3. FC Bettlach 2/4 (5:3), 4. Türkischer SC Solothurn a 2/4 (7:5), 5. FC Leuzigen 2/3 (6:7), 6. SC Blustavia 2/3 (5:6), 7. F.K. Bratstvo 2/3 (5:4), 8. FC Lommiswil 2/3 (3:2), 9. Kurdischer FC Solothurn 2/1 (4:9), 10. FC Gerlafingen 2/1 (4:6), 11. FC Grenchen 15 2/0 (4:8), 12. FC Bellach 2/0 (2:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 23:12 Uhr.

Aktuelle Nachrichten