4. Liga, Gruppe 1
Bratstvo gewinnt zum Auftakt deutlich gegen Leuzigen

Zum Saisonauftakt gewinnt Bratstvo zuhause gegen Leuzigen 5:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Schon früh setzte Bratstvo dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 2. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 3:1 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Bratstvo noch auf 5:2.

Leuzigen waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:1 (10. Minute) und zum 2:4 (71. Minute).

Die Torschützen für Bratstvo waren: Ivan Kuzmanovic (2 Treffer) und Dragomir Boskovic (1 Treffer). Zwei Tore für Bratstvo waren Eigentore des Gegners.Einziger Torschütze für Leuzigen war: Valerian Mollet (2 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Bratstvo für Branislav Macura (27.) und Nikola Spasic (72.). Die einzige gelbe Karte bei Leuzigen erhielt: Yegor Vladymyrov (12.)

In der Tabelle steht Bratstvo nach dem ersten Spiel auf Rang 3. Für Bratstvo geht es auswärts gegen FC Lommiswil weiter. Das Spiel findet am 28. August statt (17.00 Uhr, Fussballplatz Weiher, Lommiswil).

Leuzigen liegt nach Spiel 1 auf Rang 11. Leuzigen spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Gerlafingen. Diese Begegnung findet am 29. August statt (11.00 Uhr, Kreuzacker, Leuzigen).

Telegramm: F.K. Bratstvo - FC Leuzigen 5:2 (3:1) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 2. Ivan Kuzmanovic 1:0. 10. Valerian Mollet 1:1. 39. Eigentor (Silvan Bläsi) 2:1.45. Ivan Kuzmanovic (Penalty) 3:1.46. Eigentor (Jan Sollberger) 4:1.71. Valerian Mollet 4:2. 73. Dragomir Boskovic 5:2. – Bratstvo: Darko Boskovic, Dominic Chanton, Branislav Macura, Nikola Spasic, Vitaliy Stankevych, Marko Stevanovic, Mihajlo Joksimovic, Ivan Kuzmanovic, Dalibor Stevanovic, Veljko Laudanovic, Filip Topalovic. – Leuzigen: Jonas Zimmermann, Mike Megaro, Jan Sollberger, Silvan Bläsi, Marco Wyss, Donato Pizzolante, Yegor Vladymyrov, Marc Affolter, Marco Stäheli, Valerian Mollet, Sujeethan Baskaran. – Verwarnungen: 12. Yegor Vladymyrov, 27. Branislav Macura, 72. Nikola Spasic.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Gerlafingen - Kurdischer FC Solothurn 2:2, F.K. Bratstvo - FC Leuzigen 5:2

Tabelle: 1. FC Solothurn 1 Spiel/3 Punkte (5:1). 2. HNK Croatia 1/3 (6:3), 3. F.K. Bratstvo 1/3 (5:2), 4. SC Blustavia 1/3 (2:1), 5. Türkischer SC Solothurn a 1/1 (2:2), 6. FC Bettlach 1/1 (2:2), 7. Kurdischer FC Solothurn 1/1 (2:2), 8. FC Gerlafingen 1/1 (2:2), 9. FC Lommiswil 1/0 (1:2), 10. FC Grenchen 15 1/0 (3:6), 11. FC Leuzigen 1/0 (2:5), 12. FC Bellach 1/0 (1:5).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.08.2021 20:33 Uhr.

Aktuelle Nachrichten