Frauen 3. Liga
Blustavia verliert gegen Seriensieger Niederbipp

Niederbipp setzt seine Siegesserie auch gegen Blustavia fort. Das 2:0 auswärts am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 45. Minute schoss Evelyn Schoch Ritter Niederbipp mittels Elfmeter in Führung (1:0). Die gleiche Evelyn Schoch Ritter war in der 65. Minute auch für das 2:0 für Niederbipp verantwortlich. Es handelte sich um einen Penalty.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Nadine Dürrenmatt von Blustavia erhielt in der 44. Minute die gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Niederbipp zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.2 (Rang 3).

Niederbipp verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 2. Das Team hat neun Punkte. Niederbipp hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Für Niederbipp geht es zuhause gegen FC Attiswil (Platz 4) weiter. Diese Begegnung findet am Mittwoch (29. September) statt (20.15 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Mit der Niederlage rückt Blustavia in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit neun Punkten neu Platz 3. Nach zwei Siegen in Serie verliert Blustavia erstmals wieder.

Blustavia spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Dulliken (Platz 8). Diese Begegnung findet am 1. Oktober statt (20.00 Uhr, Sportanlage Ey, Dulliken).

Telegramm: SC Blustavia - FC Niederbipp b 0:2 (0:1) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 45. Evelyn Schoch Ritter (Penalty) 0:1.65. Evelyn Schoch Ritter (Penalty) 0:2. – Blustavia: Nadine Dürrenmatt, Meret Witschi, Tania Eng, Livia Huber, Betina Berisha, Alessia Hürlimann, Alena Burki, Bianca Capol, Ladina Schaller, Lea Fischer, Anna Niggeler. – Niederbipp: Annina Allemann, Larissa Borer, Evelyn Schoch Ritter, Rahel Gygax, Sara Diemand, Patrizia Lisser, Manuela Dähler, Caroline Bürgi, Fabiene Margerite Kiala, Laura Büttler, Elita Mazrek. – Verwarnungen: 44. Nadine Dürrenmatt.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Grenchen 15 - FC Attiswil 0:0, SC Blustavia - FC Niederbipp b 0:2

Tabelle: 1. Gäu Selection 4 Spiele/9 Punkte (18:11). 2. FC Niederbipp b 5/9 (6:6), 3. SC Blustavia 6/9 (11:14), 4. FC Attiswil 5/7 (9:4), 5. FC Grenchen 15 5/7 (7:12), 6. FC Klus-Balsthal 4/6 (5:4), 7. FC Fortuna Olten 5/6 (16:16), 8. FC Dulliken 4/3 (3:8).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 21:33 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten