2. Liga
Biberist mit Sieg gegen Fulenbach – Dario Kopp mit Siegtor

Fulenbach lag gegen Biberist deutlich vorne, nämlich 2:0 (33. Minute) - und verlor dennoch. Biberist feiert einen 3:2-Heimsieg.

Drucken
Teilen
(chm)

Biberist schaffte es, einen Zweitore-Rückstand aufzuholen. Fulenbach war zunächst durch Ramon Grimbichler und Nebojsa Markovic in den Minuten 22 und 33 in Führung gegangen.

Die Wende gelang Biberist ab der 38. Minute, als Petrit Krasniqi zum 1:2 traf. Es folgte in der 41. Minute der Ausgleichstreffer durch Marco Imbach, ehe Dario Kopp in der 62. Minute der Siegtreffer gelang.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Fulenbach erhielten Sascha Füeg (51.) und Yves Ehrenbolger (74.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Biberist, Fabian Scheidegger (90.) kassierte sie.

In der Tabelle verbessert sich Biberist von Rang 6 auf 3. Das Team hat sieben Punkte. Biberist hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Biberist auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Härkingen. Die Partie findet am 12. September statt (14.30 Uhr, Aesch, Härkingen).

Fulenbach steht in der Tabelle neu auf Rang 11 (zuvor: 9). Das Team hat drei Punkte. Für Fulenbach ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Fulenbach verlor zudem erstmals zuhause.

Mit dem fünftplatzierten FC Trimbach kriegt es Fulenbach als nächstes daheim mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Diese Begegnung findet am 12. September statt (10.00 Uhr, Bad, Fulenbach).

Telegramm: FC Biberist - SC Fulenbach 3:2 (2:2) - Sportplatz Giriz, Biberist – Tore: 22. Ramon Grimbichler 0:1. 33. Nebojsa Markovic 0:2. 38. Petrit Krasniqi 1:2. 41. Marco Imbach 2:2. 62. Dario Kopp 3:2. – Biberist: Moreno Blum, Philipp Herrmann, Patrik Jäggi, Noah Thurnheer, Fabian Scheidegger, Jonas Stuber, Marco Imbach, Roman Rüegsegger, Petrit Krasniqi, Boris Flury, Dario Kopp. – Fulenbach: Nikola Andjelkovic, Yanick Boss, Sascha Füeg, Fabio Kunz, Florian Fischer, Stanko Imbach, Miroslav Markovic, Ramon Grimbichler, Jonas Wyss, Gabriel Strub, Nebojsa Markovic. – Verwarnungen: 51. Sascha Füeg, 74. Yves Ehrenbolger, 90. Fabian Scheidegger.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Mümliswil - FC Klus-Balsthal 2:1, FC Subingen - FC Iliria 1:3, FC Biberist - SC Fulenbach 3:2, FC Bellach - FC Härkingen 1:3, FC Olten - GS Italgrenchen 1:2

Tabelle: 1. FC Olten 4 Spiele/9 Punkte (10:5). 2. FC Härkingen 4/7 (9:5), 3. FC Biberist 4/7 (10:9), 4. FC Mümliswil 4/7 (5:7), 5. FC Trimbach 3/6 (7:6), 6. FC Klus-Balsthal 4/6 (9:8), 7. FC Subingen 4/5 (5:6), 8. FC Iliria 4/5 (6:5), 9. GS Italgrenchen 4/4 (6:7), 10. FC Bellach 4/3 (6:11), 11. SC Fulenbach 4/3 (6:8), 12. FC Lommiswil 3/2 (3:5).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 17:27 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalfussball:

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

Aktuelle Nachrichten