2. Liga
Biberist gewinnt klar gegen Mümliswil

Sieg für Biberist: Gegen Mümliswil gewinnt das Team am Samstag zuhause 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Ivan Doric schoss Biberist in der 1. Minute zur 1:0-Führung. In der 60. Minute traf Ivan Doric bereits wieder. Er erhöhte auf 2:0 für Biberist. Das letzte Tor der Partie erzielte Jonas Stuber, der in der 93. Minute die Führung für Biberist auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Jonas Stuber von Biberist erhielt in der 74. Minute die gelbe Karte.

Biberist hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 2.4 Tore pro Partie.

Der Sieg bedeutet für Biberist die Tabellenführung. Das Team hat nach zehn Spielen 20 Punkte auf dem Konto. Das Team verbessert sich um zwei Plätze. Für Biberist ist es der zweite Sieg in Serie.

Biberist bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das drittplatzierte Team FC Olten. Diese Begegnung findet am 31. Oktober statt (14.00 Uhr, Sportplatz Kleinholz, Olten).

Nach der Niederlage büsst Mümliswil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 13 Punkten auf Rang 6. Mümliswil hat bisher dreimal gewonnen, dreimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Mümliswil geht es zuhause gegen SC Fulenbach (Platz 9) weiter. Die Partie findet am 30. Oktober statt (17.00 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Telegramm: FC Biberist - FC Mümliswil 3:0 (1:0) - Sportplatz Giriz, Biberist – Tore: 1. Ivan Doric 1:0. 60. Ivan Doric 2:0. 93. Jonas Stuber 3:0. – Biberist: Moreno Blum, Jamil Cardinaux, Nicolas Rüfli, Marco Imbach, Ahmad Jawid Bigzad, Jonas Stuber, Andreas Felder, Noah Thurnheer, Petrit Krasniqi, Ivan Doric, Roman Rüegsegger. – Mümliswil: Fabio Gradwohl, Jerome Ackermann, Silvan Nussbaumer, Nicola Ackermann, Robin Disler, Janik Disler, Roger Wehrli, Christian Wehrli, Lars Probst, Roger Wyser, Florian Arnold. – Verwarnungen: 74. Jonas Stuber.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Biberist - FC Mümliswil 3:0, FC Trimbach - FC Subingen 4:1

Tabelle: 1. FC Biberist 10 Spiele/20 Punkte (24:15). 2. FC Iliria 9/18 (26:7), 3. FC Olten 9/18 (17:9), 4. FC Lommiswil 10/16 (20:15), 5. FC Trimbach 10/14 (18:26), 6. FC Mümliswil 10/13 (10:16), 7. FC Härkingen 10/13 (20:19), 8. FC Subingen 10/13 (16:17), 9. SC Fulenbach 9/9 (16:18), 10. FC Klus-Balsthal 9/9 (15:20), 11. FC Bellach 9/7 (13:26), 12. GS Italgrenchen 9/5 (13:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2021 23:40 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten