4. Liga, Gruppe 1
Bettlach mit Auswärtssieg bei Bellach

Im zweiten Spiel der neuen Saison gewinnt Bettlach auswärts gegen Bellach 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Fausto Falgetano eröffnete in der 17. Minute das Skore, als er für Bettlach das 1:0 markierte. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Bettlach stellte Pascal Schmid in Minute 24 her. Bettlach erhöhte in der 59. Minute seine Führung durch Felix Schweizer weiter auf 3:0. Der Treffer fiel durch einen Elfmeter. Den Schlussstand stellte Faredin Hetemi in der 72. Minute her, als er für Bellach auf 1:3 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Bellach sah Leonis Bajraktaraj (82.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es keine. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Bettlach, Luca Manz (53.) kassierte sie.

Bettlach steht mit vier Punkten auf Rang 3. Das nächste Spiel trägt Bettlach daheim gegen das stark gestartete Team FC Solothurn aus. Zu diesem Spiel kommt es am Freitag (3. September) (20.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

In der Tabelle steht Bellach nach dem zweiten Spiel auf Rang 12 (null Punkte). Bellach spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen SC Blustavia. Diese Begegnung findet am 4. September statt (17.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: FC Bellach - FC Bettlach 1:3 (0:2) - Sportplatz Brunnmatt, Bellach – Tore: 17. Fausto Falgetano 0:1. 24. Pascal Schmid 0:2. 59. Felix Schweizer (Penalty) 0:3.72. Faredin Hetemi 1:3. – Bellach: Tim Fawer, Leonis Bajraktaraj, Nicolas Oetterli, Jonas Mosimann, Sven Lisser, Yiitbarek Kana, Janis Faoro, Jonas Knörr, Miran Junuzi, Dagmawi Kana, Leurim Avdili. – Bettlach: Tobias Gojnik, Luca Manz, Christoph Walker, Matthias Streit, Dario De Micheli, Pascal Schmid, Mitja Haring, Armando Choque Morales, Luan Ebert, Fausto Falgetano, Felix Schweizer. – Verwarnungen: 53. Luca Manz – Ausschluss: 82. Leonis Bajraktaraj.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Bellach - FC Bettlach 1:3, FC Leuzigen - FC Gerlafingen 4:2, Kurdischer FC Solothurn - HNK Croatia 2:7

Tabelle: 1. HNK Croatia 2 Spiele/6 Punkte (13:5). 2. FC Solothurn 2/6 (7:2), 3. FC Bettlach 2/4 (5:3), 4. Türkischer SC Solothurn a 2/4 (7:5), 5. FC Leuzigen 2/3 (6:7), 6. SC Blustavia 2/3 (5:6), 7. F.K. Bratstvo 2/3 (5:4), 8. FC Lommiswil 2/3 (3:2), 9. Kurdischer FC Solothurn 2/1 (4:9), 10. FC Gerlafingen 2/1 (4:6), 11. FC Grenchen 15 2/0 (4:8), 12. FC Bellach 2/0 (2:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.08.2021 07:36 Uhr.

Aktuelle Nachrichten