3. Liga, Gruppe 2
Batuhan Baladin führt Zuchwil mit fünf Toren zum Sieg gegen Rüttenen

Zuchwil gewinnt am Samstag zuhause gegen Rüttenen 6:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Drei seiner Tore schoss Zuchwil in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit.

Überhaupt kein Tor gelang derweil Rüttenen.

Matchwinner für Zuchwil war Batuhan Baladin, der gleich fünfmal traf. Getroffen hat zudem Tim Hess (1 Tore)

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Rüttenen für Sven Hürzeler (41.) und Sven Fluri (82.). Eine Verwarnung gab es für Zuchwil, nämlich für Oguzalp Baladin (76.).

Zuchwil spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 0.9 Treffer zu pro Spiel. Das Team hat die drittbeste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 22 geschossenen Toren Rang 2.

Mit dem Sieg hält Zuchwil seine Position an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach acht Spielen bei 22 Punkten. Zuchwil hat bisher siebenmal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Zuchwil in einem Auswärtsspiel mit FC Selzach (Rang 10) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 10. Oktober statt (15.00 Uhr, Zilweg, Selzach).

Für Rüttenen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit elf Punkten auf Rang 5. Rüttenen hat bisher dreimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Rüttenen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Bettlach (Platz 8). Das Spiel findet am 10. Oktober statt (14.00 Uhr, Galmis, Rüttenen).

Telegramm: FC Zuchwil - FC Rüttenen 6:0 (3:0) - Sportzentrum, Zuchwil – Tore: 5. Batuhan Baladin 1:0. 8. Batuhan Baladin 2:0. 33. Batuhan Baladin 3:0. 72. Batuhan Baladin 4:0. 78. Batuhan Baladin 5:0. 91. Tim Hess 6:0. – Zuchwil: Granit Fetaj, Noe Loosli, Tim Hess, Flavio Valadares Lopes, Igor Ranfaldi, Mario Belakusic, Batuhan Baladin, Oguzalp Baladin, Karanjot Dhillon, Marko Markovic, Nicola Mühlhauser. – Rüttenen: Jan Lüthy, Jeremias Emch, Moritz Felber, Sven Fluri, Yannis Gschwind, Fabrizio Bur, Nico Gunzinger, Tim Fluri, Sven Hürzeler, Gian Gunzinger, Simon Nobs. – Verwarnungen: 41. Sven Hürzeler, 76. Oguzalp Baladin, 82. Sven Fluri.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: SC Blustavia - FC Selzach 5:1, FC Bettlach - FC Niederbipp 0:4, FC Deitingen - FC Gerlafingen 1:1, FC Zuchwil - FC Rüttenen 6:0, FC Subingen - FC Iliria 1:0, FC Biberist - FC Leuzigen 3:0

Tabelle: 1. FC Zuchwil 8 Spiele/22 Punkte (22:7). 2. SC Blustavia 8/21 (23:4), 3. FC Subingen 8/19 (20:5), 4. FC Gerlafingen 8/16 (21:10), 5. FC Rüttenen 8/11 (13:17), 6. FC Niederbipp 8/9 (19:19), 7. FC Leuzigen 8/8 (13:20), 8. FC Bettlach 8/7 (6:17), 9. FC Deitingen 8/6 (5:11), 10. FC Selzach 8/6 (15:29), 11. FC Iliria 8/5 (15:20), 12. FC Biberist 8/4 (5:18).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 20:36 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten