Frauen 2. Liga
Baden 1897 siegt gegen Attiswil dank Matchwinner Evelyn Fuentes

Baden 1897 reiht Sieg an Sieg: Gegen Attiswil hat das Team am Sonntag bereits den dritten Sieg in Serie( in vier Spielen) feiern können. Das Resultat lautete 4:1

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Baden 1897: Evelyn Fuentes brachte ihre Mannschaft in der 23. Minute 1:0 in Führung. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 30. Minute, als Fabiana Martinelli für Attiswil traf. In der 65. Minute war es an Evelyn Fuentes, Baden 1897 2:1 in Führung zu bringen.

Evelyn Fuentes war es auch, die in der 75. Minute Baden 1897 weiter in Führung brachte. Ihr dritter Treffer in Folge bedeutete das 3:1. Wiederum Evelyn Fuentes erhöhte in der 87. Minute auf 4:1 für Baden 1897.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Die Offensive von Baden 1897 hat bislang häufig überzeugt: In drei Spielen hat sie total 19 Tore erzielt, was einem Schnitt von 4.8 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 3 mit durchschnittlich 1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Attiswil ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 3 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach vier Spielen, in denen die Defensive 12 Tore hinnehmen musste (Rang 8).

Baden 1897 verbessert sich in der Tabelle von Rang 3 auf 1. Das Team hat neun Punkte. Baden 1897 feiert mit dem Sieg gegen Attiswil bereits den dritten Sieg der Saison. Das Team hat zweimal zuhause und einmal auswärts gewonnen. Verloren hat das Team noch nie.

Für Baden 1897 geht es zuhause gegen SC Blustavia (Platz 4) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 25. September (20.15 Uhr, Stadion ESP, Baden).

Attiswil steht in der Tabelle neu auf Rang 7 (zuvor: 5). Das Team hat sechs Punkte. Für Attiswil war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Attiswil tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC New Stars Basel 1934 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 19. September statt (13.00 Uhr, Sportanlage «Nachwuchs).

Telegramm: FC Attiswil - FC Baden 1897 1:4 (1:1) - Sportplatz Lindenrain, Attiswil – Tore: 23. Evelyn Fuentes 0:1. 30. Fabiana Martinelli 1:1. 65. Evelyn Fuentes 1:2. 75. Evelyn Fuentes 1:3. 87. Evelyn Fuentes 1:4. – Attiswil: Tanja Steiner, Fabia Hubler, Sarah Biedermann, Fabiana Martinelli, Larissa Corea, Nadine Scheidegger, Sarah Berner, Alexandra Kaderli, Saskia Scheidegger, Celine Lemp, Edlira Fejzuli. – Baden 1897: Veronica Fernandez, Cecilia de Hoop, Chiara Krebs, Dominique Maron, Natalie Spuler, Noemi Merz, Evelyn Fuentes, Christina Angelopoulou, Melanie Huber, Vanessa Rothacher, Ladina Krebs. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Attiswil - FC Baden 1897 1:4, FC Allschwil - FC Therwil 5:3

Tabelle: 1. FC Baden 1897 4 Spiele/12 Punkte (19:4). 2. FC New Stars Basel 1934 3/9 (23:2), 3. FC Therwil 4/9 (15:8), 4. SC Blustavia 3/6 (12:5), 5. FC Schwarz-Weiss 3/6 (5:8), 6. FC Entfelden 4/6 (7:7), 7. FC Attiswil 4/6 (11:12), 8. SV Sissach 3/3 (3:11), 9. FC Allschwil 4/3 (11:16), 10. FC Solothurn Frauen 4/0 (5:21), 11. FC Villmergen 1 4/0 (1:18), 12. FC Niederbipp a 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2021 19:25 Uhr.

Aktuelle Nachrichten