4. Liga, Gruppe 2
Auswärtserfolg für Post Solothurn gegen Riedholz zum Auftakt

Post Solothurn bezwingt zum Saisonauftakt Riedholz auswärts mit 3:1

Drucken
Teilen
(chm)

Post Solothurn ging in der 8. Spielminute durch Dimitri Batzli in Führung, ehe Riedholz in der 48. Minute (Leandro Ceravolo) der Ausgleich gelang. In der 73. Minute schoss Armend Bediji Post Solothurn mittels Elfmeter in Führung (2:1). In der 94. Minute sorgte John Nadesamoorthy für den Schlusspunkt: er traf zum 3:1 für Post Solothurn.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Post Solothurn, Slobodan Bajinovic (27.) kassierte sie. Die einzige gelbe Karte bei Riedholz erhielt: Vincent Kaufmann (90.)

Nach dem ersten Spiel steht Post Solothurn auf dem zweiten Rang. Das nächste Spiel trägt Post Solothurn auswärts gegen das stark gestartete Team FC Welschenrohr aus. Zu diesem Spiel kommt es am 28. August (19.00 Uhr, Mühlacker, Welschenrohr).

Nach dem ersten Spiel steht Riedholz auf dem zehnten Rang. Riedholz spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Zuchwil. Zu diesem Spiel kommt es am 28. August (19.00 Uhr, Sportplatz Wyler, Riedholz).

Telegramm: FC Riedholz - FC Post Solothurn 1:3 (0:1) - Sportplatz Wyler, Riedholz – Tore: 8. Dimitri Batzli 0:1. 48. Leandro Ceravolo 1:1. 73. Armend Bediji (Penalty) 1:2.94. John Nadesamoorthy 1:3. – Riedholz: Luca Pedrazzoli, Adrian Canaj, Simon Zysset, Vincent Kaufmann, Nico Zimmerli, Tobias Wyss, Thierry Schneiter, Tim Aebi, Lars Oetterli, Lukas Wyss, Marek Roth. – Post Solothurn: Mert Onurlu, Taddeo Peter, Lars Brenken, Valentin Batzli, Janis Meyer, Piraveen Pararajasingam, Mostafa Saeidi, Dimitri Batzli, Armend Bediji, Gian Marco Supino, Slobodan Bajinovic. – Verwarnungen: 27. Slobodan Bajinovic, 90. Vincent Kaufmann.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Luterbach - Türkischer SC Solothurn b 3:2, FC Mümliswil - FC Welschenrohr 0:2, FC Riedholz - FC Post Solothurn 1:3, FC Klus-Balsthal - FC Wiedlisbach 1:0

Tabelle: 1. HSV Halten 1 Spiel/3 Punkte (6:2). 2. FC Post Solothurn 1/3 (3:1), 3. FC Welschenrohr 1/3 (2:0), 4. FC Luterbach 1/3 (3:2), 5. FC Klus-Balsthal 1/3 (1:0), 6. FC Zuchwil 0/0 (0:0), 7. FC Attiswil 0/0 (0:0), 8. Türkischer SC Solothurn b 1/0 (2:3), 9. FC Wiedlisbach 1/0 (0:1), 10. FC Riedholz 1/0 (1:3), 11. FC Mümliswil 1/0 (0:2), 12. FC Subingen 1/0 (2:6).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.08.2021 12:34 Uhr.

Aktuelle Nachrichten