2. Liga
Aussenseiter Fulenbach gewinnt gegen Bellach – Stanko Imbach trifft dreimal

Fulenbach hat am Samstag gegen Bellach die Überraschung geschafft: Die zwölftplatzierte Mannschaft siegt zuhause gegen das fünftklassierte Team, und das deutlich mit 4:1. Zugleich war es für Fulenbach im dritten Spiel der erste Sieg der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Jonas Wyss für Fulenbach. In der 31. Minute traf er zum 1:0. In der 39. Minute baute Stanko Imbach den Vorsprung für Fulenbach auf zwei Tore aus (2:0). In der 47. Minute gelang Bellach (Alessandro Fragale) der Anschlusstreffer (1:2).

Fulenbach baute die Führung in der 50. Minute (Stanko Imbach) weiter aus (3:1). In der 70. Minute traf Stanko Imbach bereits wieder. Er erhöhte auf 4:1 für Fulenbach.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Fulenbach für Ramon Grimbichler (20.) und Nico Ferrari (34.). Eine Verwarnung gab es für Bellach, nämlich für Rok Shkoreti (76.).

In der Tabelle verbessert sich Fulenbach von Rang 12 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Fulenbach hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Für Fulenbach geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Biberist (Platz 5) weiter. Die Partie findet am 4. September statt (17.00 Uhr, Sportplatz Giriz, Biberist).

In der Tabelle verliert Bellach Plätze und zwar von Rang 5 auf 8. Das Team hat drei Punkte. Bellach hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Bellach in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Härkingen (Platz 7) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 4. September (17.30 Uhr, Sportplatz Brunnmatt, Bellach).

Telegramm: SC Fulenbach - FC Bellach 4:1 (2:1) - Bad, Fulenbach – Tore: 31. Jonas Wyss 1:0. 39. Stanko Imbach 2:0. 47. Alessandro Fragale 2:1. 50. Stanko Imbach 3:1. 70. Stanko Imbach 4:1. – Fulenbach: Nikola Andjelkovic, Yanick Boss, Fabio Kunz, Nico Ferrari, Florian Fischer, Ramon Grimbichler, Stanko Imbach, Rinaldo Grimbichler, Gabriel Strub, Jonas Wyss, Miroslav Markovic. – Bellach: Tim Fawer, Dives Ambrozzo, Yves Kocher, Rok Shkoreti, Igor Pavlovic, Till Schranz, Shaban Arifi, Mario Brcina, Berkin Sulungoz, Sascha Hess, Alessandro Fragale. – Verwarnungen: 20. Ramon Grimbichler, 34. Nico Ferrari, 76. Rok Shkoreti.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Biberist - FC Trimbach 3:1, GS Italgrenchen - FC Mümliswil 0:1, SC Fulenbach - FC Bellach 4:1, FC Klus-Balsthal - FC Lommiswil 3:1

Tabelle: 1. FC Olten 2 Spiele/6 Punkte (6:1). 2. FC Trimbach 3/6 (7:6), 3. FC Klus-Balsthal 3/6 (8:6), 4. FC Subingen 2/4 (4:3), 5. FC Biberist 3/4 (7:7), 6. FC Mümliswil 3/4 (3:6), 7. FC Härkingen 2/3 (6:4), 8. FC Bellach 3/3 (5:8), 9. SC Fulenbach 3/3 (4:5), 10. FC Iliria 2/2 (1:1), 11. FC Lommiswil 3/2 (3:5), 12. GS Italgrenchen 3/1 (4:6).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 12:49 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalfussball:

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

Aktuelle Nachrichten