4. Liga, Gruppe 1
Aussenseiter Bellach gewinnt gegen Blustavia

Überraschender Sieg für Bellach: Das Team auf Tabellenrang 12 hat am Samstag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Blustavia (5. Rang) auswärts 3:2 geschlagen. Für Bellach war es zugleich der erste Saisonsieg im dritten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Dagmawi Kana, der in der 40. Minute für Bellach zum 1:0 traf. Gleichstand war in der 58. Minute hergestellt: Ugur Pozan traf für Blustavia. In der 75. Minute schoss Sven Lisser Bellach mittels Elfmeter in Führung (2:1).

Mit seinem Tor in der 88. Minute brachte Miran Junuzi Bellach mit zwei Treffern 3:1 in Führung. In der Schlussphase kam Blustavia noch auf 2:3 heran. Pascal Huber war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 89. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In der Tabelle verbessert sich Bellach von Rang 12 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Der erste Sieg der Saison für Bellach folgt nach zwei Niederlagen und null Unentschieden.

Bellach spielt zum nächsten Mal daheim gegen F.K. Bratstvo (Platz 6). Die Partie findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Sportplatz Brunnmatt, Bellach).

In der Tabelle verliert Blustavia Plätze und zwar von Rang 5 auf 7. Das Team hat drei Punkte. Für Blustavia war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Für Blustavia geht es auswärts gegen FC Bettlach (Platz 4) weiter. Diese Begegnung findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

Telegramm: SC Blustavia - FC Bellach 2:3 (0:1) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 40. Dagmawi Kana 0:1. 58. Ugur Pozan 1:1. 75. Sven Lisser (Penalty) 1:2.88. Miran Junuzi 1:3. 89. Pascal Huber 2:3. – Blustavia: Luca Amerzin, Gökten Figenergül, Reza Salamati, Nils Jäger, Damien Rösti, Girolamo Ciancimino, Elia Leiser, Christian Napoli, Pascal Huber, Giovanni Tesoro, Kastriot Uka. – Bellach: Tim Fawer, Sven Lisser, Janis Faoro, Jonas Mosimann, Yiitbarek Kana, Nicolas Oetterli, Jonas Knörr, Miran Junuzi, Faredin Hetemi, Dagmawi Kana, Leurim Avdili. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: SC Blustavia - FC Bellach 2:3, HNK Croatia - FC Leuzigen 4:0

Tabelle: 1. FC Solothurn 3 Spiele/9 Punkte (11:2). 2. HNK Croatia 3/9 (17:5), 3. Türkischer SC Solothurn a 2/4 (7:5), 4. FC Bettlach 3/4 (5:7), 5. FC Lommiswil 2/3 (3:2), 6. F.K. Bratstvo 2/3 (5:4), 7. SC Blustavia 3/3 (7:9), 8. FC Leuzigen 3/3 (6:11), 9. FC Bellach 3/3 (5:10), 10. Kurdischer FC Solothurn 2/1 (4:9), 11. FC Gerlafingen 2/1 (4:6), 12. FC Grenchen 15 2/0 (4:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 07:01 Uhr.

Aktuelle Nachrichten