4. Liga, Gruppe 2
Attiswil siegt 3:1 im Spitzenspiel gegen Luterbach – Siegesserie von Luterbach gebrochen

Attiswil reiht Sieg an Sieg: Gegen Luterbach hat das Team am Sonntag bereits den vierten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:1

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Attiswil: Mike Richard brachte seine Mannschaft in der 8. Minute 1:0 in Führung. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Attiswil stellte Lukas Wyss in Minute 26 her. Attiswil erhöhte in der 51. Minute seine Führung durch Nedim Nezirovic weiter auf 3:0. Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Marko Stankovic in der 70. Minute für Luterbach auf 1:3. Der Treffer fiel mittels Penalty.

Bei Luterbach erhielten David Walsh (37.), Marko Stankovic (53.) und Norick Sommer (93.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Attiswil, nämlich für Pascal Frey (92.).

Mit einem Tore-Schnitt von 5.2 Toren pro Spiel ist Attiswil bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

In der Tabelle liegt Attiswil weiterhin auf Rang 1. Das Team hat zwölf Punkte. Attiswil feiert mit dem Sieg gegen Luterbach bereits den vierten Sieg der Saison. Das Team hat dreimal zuhause und einmal auswärts gewonnen. Verloren hat das Team noch nie.

Für Attiswil geht es auf fremdem Terrain gegen FC Mümliswil (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 21. September (20.00 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Luterbach liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 2. Das Team hat neun Punkte. Luterbach hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Luterbach spielt zum nächsten Mal daheim gegen HSV Halten (Platz 4). Zu diesem Spiel kommt es am 21. September (20.00 Uhr, Schützenmatte, Luterbach).

Telegramm: FC Attiswil - FC Luterbach 3:1 (2:0) - Sportplatz Lindenrain, Attiswil – Tore: 8. Mike Richard 1:0. 26. Lukas Wyss 2:0. 51. Nedim Nezirovic 3:0. 70. Marko Stankovic (Penalty) 3:1. – Attiswil: Daniel Gaugler, Yanick Meyer, Pascal Frey, Adrian Schlub, Christoph Rüegger, Roman Wyss, Florian Bohner, Dario Emch, Lukas Wyss, Pascal Walther, Mike Richard. – Luterbach: Patrik Furrer, Steve Meer, Yannick Sutter, Norick Sommer, Samuel Iseli, Patrick Straub, Yanik Blanco, Max Guggisberg, Raphael Andres, Marko Stankovic, David Walsh. – Verwarnungen: 37. David Walsh, 53. Marko Stankovic, 92. Pascal Frey, 93. Norick Sommer.

Tabelle: 1. FC Attiswil 4 Spiele/12 Punkte (21:3). 2. FC Luterbach 4/9 (10:7), 3. FC Welschenrohr 4/7 (8:6), 4. HSV Halten 3/6 (9:9), 5. FC Mümliswil 4/6 (8:6), 6. FC Klus-Balsthal 3/4 (2:3), 7. Türkischer SC Solothurn b 4/4 (12:9), 8. FC Zuchwil 4/4 (8:17), 9. FC Post Solothurn 4/4 (7:7), 10. FC Subingen 4/4 (5:10), 11. FC Wiedlisbach 4/3 (4:9), 12. FC Riedholz 4/2 (6:14).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2021 03:13 Uhr.

Aktuelle Nachrichten