4. Liga, Gruppe 2
Attiswil setzt Siegesserie auch gegen Klus-Balsthal fort

Attiswil setzt seine Siegesserie auch gegen Klus-Balsthal fort. Das 2:0 auswärts am Sonntag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 23. Minute war es an Roman Wyss, Attiswil 1:0 in Führung zu bringen. In der Schlussphase (93. Minute) erhöhte sodann Mike Richard noch zum Endresultat von 2:0

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Sandro Moser von Klus-Balsthal erhielt in der 15. Minute die gelbe Karte.

In der Tabelle verbessert sich Attiswil von Rang 3 auf 1. Das Team hat neun Punkte. Attiswil hat bisher immer gewonnen, nämlich dreimal.

Als nächstes tritt Attiswil in einem Heimspiel gegen das zweitplatzierte Team FC Luterbach zum Spitzenduell an. Die Partie findet am 12. September statt (11.00 Uhr, Sportplatz Lindenrain, Attiswil).

Klus-Balsthal steht in der Tabelle neu auf Rang 7 (zuvor: 6). Das Team hat vier Punkte. Klus-Balsthal hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Für Klus-Balsthal geht es auf fremdem Terrain gegen HSV Halten (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 11. September (19.00 Uhr, Spiegelberg, Halten).

Telegramm: FC Klus-Balsthal - FC Attiswil 0:2 (0:1) - Sportplatz Moos, Balsthal – Tore: 23. Roman Wyss 0:1. 93. Mike Richard 0:2. – Klus-Balsthal: Thierry Gertsch, Simon Bader, Oliver Pejic, Mario Linder, Kevin Saner, Florian Eggenberger, Ender Kaya, Josip Grgic, Sandro Moser, Mattia Christ, Luca Rubitschung. – Attiswil: Daniel Gaugler, Christoph Bohner, Yanick Meyer, Adrian Schlub, Christoph Rüegger, Roman Wyss, Florian Bohner, Dario Emch, Pascal Walther, Jan Hohl, Mike Richard. – Verwarnungen: 15. Sandro Moser.

Tabelle: 1. FC Attiswil 3 Spiele/9 Punkte (18:2). 2. FC Luterbach 3/9 (9:4), 3. FC Welschenrohr 3/7 (6:3), 4. FC Mümliswil 3/6 (8:5), 5. HSV Halten 3/6 (9:9), 6. FC Post Solothurn 3/4 (7:6), 7. FC Klus-Balsthal 3/4 (2:3), 8. FC Riedholz 3/2 (6:8), 9. FC Subingen 3/1 (4:10), 10. Türkischer SC Solothurn b 3/1 (6:9), 11. FC Zuchwil 3/1 (5:15), 12. FC Wiedlisbach 3/0 (3:9).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2021 07:00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten