4. Liga, Gruppe 3
Alpha gewinnt klar gegen Fulenbach

Alpha behielt im Spiel gegen Fulenbach am Sonntag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 6:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Drei seiner Tore schoss Alpha in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit.

Fulenbach war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 20. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2.

Die Torschützen für Alpha waren: Florian Spielmann (2 Treffer), Natthawut Ngokpho (1 Treffer), Melvin Zurfluh (1 Treffer), Almir Zekiri (1 Treffer) und Agron Berisha (1 Treffer). Einziger Torschütze für Fulenbach war: Luca Spielmann (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Marvin Schauli von Alpha erhielt in der 75. Minute die gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Alpha zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.8 (Rang 3).

Zahlreiche Gegentore sind für Fulenbach ein relativ häufiges Phänomen. Die total 12 Gegentore in vier Spielen bedeuten einen Schnitt von 3 Toren pro Match (Rang 9).

Alpha verbessert sich in der Tabelle von Rang 9 auf 6. Das Team hat sechs Punkte. Alpha hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Alpha in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Oensingen (Platz 7) zu tun. Diese Begegnung findet am 21. September statt (20.00 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Fulenbach rutscht in der Tabelle von Rang 7 auf 9. Das Team hat vier Punkte. Fulenbach hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt. Fulenbach verlor zudem erstmals zuhause.

Fulenbach trifft im nächsten Spiel zuhause auf FC Dulliken (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 21. September statt (20.00 Uhr, Bad, Fulenbach).

Telegramm: SV Alpha - SC Fulenbach 6:1 (3:1) - Sportanlage Leinfeld, Trimbach – Tore: 2. Florian Spielmann 1:0. 7. Florian Spielmann 2:0. 20. Luca Spielmann 2:1. 35. Almir Zekiri 3:1. 57. Natthawut Ngokpho 4:1. 71. Melvin Zurfluh 5:1. 91. Agron Berisha 6:1. – Alpha: Valon Vrapca, Agron Berisha, Melvin Zurfluh, Philippe Dontenvill, Nicolas Ramos, Sven Lüthi, Kevin Reinold, Damian Zurfluh, Florian Spielmann, Almir Zekiri, Natthawut Ngokpho. – Fulenbach: Jan Monbaron, Patrick Frey, Lars Bärlocher, Elias Sidler, Emanuel Wyss, Matteo Barrer, Flavio Premori, Roman Weber, Mike Zosso, Luca Spielmann, Robin Müller. – Verwarnungen: 75. Marvin Schauli.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: SV Alpha - SC Fulenbach 6:1, FC Olten - FC Härkingen 1:1, FC Uskana Olten - FC Oensingen 2:1

Tabelle: 1. FC Härkingen 4 Spiele/10 Punkte (13:6). 2. FC Uskana Olten 4/10 (11:6), 3. FC Fortuna Olten 4/9 (15:9), 4. FC Hägendorf 4/7 (13:8), 5. FC Wolfwil 4/7 (10:10), 6. SV Alpha 4/6 (11:7), 7. FC Oensingen 4/6 (10:8), 8. FC Kestenholz 4/4 (8:12), 9. SC Fulenbach 4/4 (7:12), 10. FC Kappel 4/2 (4:12), 11. FC Olten 4/1 (5:13), 12. FC Dulliken 4/1 (7:11).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 21:27 Uhr.

Aktuelle Nachrichten