3. Liga, Gruppe 2
Dulliken siegt gegen Flumenthal – Siegtreffer in allerletzter Minute

Dulliken behielt im Spiel gegen Flumenthal am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 4:3.

Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Andrea Tocci für Dulliken. In der 46. Minute traf er zum 1:0. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 61. Minute, als Nicolas Müller für Flumenthal traf. Dario Zürcher schoss Dulliken in der 68. Minute zur 2:1-Führung.

Zum Ausgleich für Flumenthal traf Nico Maritz in der 71. Minute. Der gleiche Nico Maritz war auch gleich für den Führungstreffer zum 3:2 für Flumenthal verantwortlich. Er traf erneut in der 82. Spielminute. Gleichstand (3:3) hiess es wieder in der 93. Minute, als Starny Hoang für Dulliken traf. Per Penalty traf Josip Curic in der 96. Minute zur 4:3-Führung für Dulliken.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Marlon Bachl von Flumenthal erhielt in der 50. Minute die gelbe Karte.

Dulliken bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 14 Punkte bedeuten Rang 9. Dulliken hat bisher viermal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Dulliken ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Für Flumenthal hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 11. Für Flumenthal war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Für Flumenthal ist ebenfalls kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Telegramm: FC Dulliken - SC Flumenthal 4:3 (1:0) - Sportanlage Ey, Dulliken – Tore: 46. Andrea Tocci 1:0. 61. Nicolas Müller 1:1. 68. Dario Zürcher 2:1. 71. Nico Maritz 2:2. 82. Nico Maritz 2:3. 93. Starny Hoang 3:3. 96. Josip Curic (Penalty) 4:3. – Dulliken: Leandro Zürcher, Tobia Gaffuri, Nderim Gashi, Robin Schenk, Nilo Da Costa, Fidan Tahiraj, Dario Zürcher, Alfredo Esposito, Astrit Brahimi, Andrea Tocci, Donato Solimine. – Flumenthal: Colin Henzi, Stefan Roth, Veton Avduli, Marlon Bachl, David Huber, Daniel Gergely, Samuel Bosshardt, Ramazan Vejseli, Nicolas Müller, Nico Maritz, Timo Grossenbacher. – Verwarnungen: 50. Marlon Bachl.

Tabelle: 1. FC Hägendorf 24 Spiele/28 Punkte (38:15). 2. FC Subingen 24/26 (38:19), 3. FC Trimbach 24/24 (34:21), 4. FC Deitingen 24/23 (33:16), 5. FC Kestenholz 24/20 (32:23), 6. FC Winznau 24/18 (28:23), 7. FC Welschenrohr 24/17 (29:16), 8. FC Wangen b. O. 24/17 (29:35), 9. FC Dulliken 24/14 (20:19), 10. FC Wangen a/A 23/11 (18:25), 11. SC Flumenthal 24/10 (21:35), 12. FC Mümliswil 23/5 (16:36), 13. FC Olten 24/4 (9:62).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.06.2021 08:28 Uhr.