Regio-Fussball Solothurn

3. LIGA, GRUPPE 1: Riedholz mit Auswärtserfolg bei Rüttenen – Lukas Schönenberger entscheidet Spiel

© CH Media

Riedholz behielt im Spiel gegen Rüttenen am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 1:0.

Die Entscheidung fiel in der ersten Halbzeit. Lukas Schönenberger traf in der 38. Minute zum 1:0.

Gelbe Karten gab es bei Riedholz für Tobias Tschumi (24.), Fabian Feier (93.) und Silas Gunziger (95.). Bei Rüttenen erhielten Moritz Felber (60.) und Timo Frentzel (90.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Riedholz zu den Besten: Total liess das Team 8 Tore in acht Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1 Toren pro Spiel (Rang 1).

Riedholz behauptet sich mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach acht Spielen bei 19 Punkten. Für Riedholz ist es bereits der sechste Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und viermal auswärts gewonnen. Ein Spiel von Riedholz ging unentschieden aus.

Für Riedholz geht es zuhause gegen FC Zuchwil (Platz 5) weiter. Die Partie findet am 4. Oktober statt (14.00 Uhr, Sportplatz Wyler, Riedholz).

Für Rüttenen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 4. Rüttenen hat bisher viermal gewonnen und dreimal verloren.

Als nächstes trifft Rüttenen zuhause mit FC Biberist (Platz 10) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am Donnerstag (1. Oktober) (20.00 Uhr, Galmis, Rüttenen).

Telegramm: FC Rüttenen - FC Riedholz 0:1 (0:1) - Galmis, Rüttenen – Tor: 38. Lukas Schönenberger 0:1. – Rüttenen: Lüthy Jan, Luder Benjamin, Felber Moritz, Frentzel Timo, Fluri Lars, Burkard Roman, Hürzeler Sven, Müller Dominic, Frey Moritz, Meister Sebastian, Emch David. – Riedholz: Bruschi Livio, Ilgenstein Tim, Rickenbacher Noah, Bruni Marco, Schönenberger Lukas, Trächsel Sebastian, Henzi Luc, Tschumi Tobias, Horn Henry, Nanzer Marc, Gunziger Silas. – Verwarnungen: 24. Tobias Tschumi, 60. Moritz Felber, 90. Timo Frentzel, 93. Fabian Feier, 95. Silas Gunziger.

Tabelle: 1. FC Riedholz 8 Spiele/19 Punkte (22:8). 2. GS Italgrenchen 8/18 (18:10), 3. FC Gerlafingen 7/16 (27:11), 4. FC Rüttenen 7/12 (21:14), 5. FC Zuchwil 8/11 (11:10), 6. FC Leuzigen 6/10 (14:12), 7. SC Blustavia 8/10 (15:17), 8. FC Bettlach 6/9 (18:17), 9. FC Selzach 7/8 (15:21), 10. FC Biberist 6/2 (8:14), 11. Türkischer SC Solothurn Solothurn 7/2 (10:22), 12. HNK Croatia 6/1 (4:27).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 00:09 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1