Regio-Fussball Solothurn

3. LIGA, GRUPPE 1: Erneuter Sieg für Zuchwil gegen Türkischer SC

© CH Media

Zuchwil reiht Sieg an Sieg: Gegen Türkischer SC Solothurn hat das Team am Sonntag bereits den vierten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 3:0

Den Grundstein für den Sieg legte Zuchwil mit einem Doppelschlag zu Beginn des Spiels: Zunächst war Noe Loosli in der 9. Minute erfolgreich, dann traf Mücahit Arslan 5 Minuten später zum 2:0. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Shkumbim Qallakaj in der 75. Minute, als er für Zuchwil zum 3:0 traf.

Gelbe Karten gab es bei Türkischer SC Solothurn für Tolunay Yildiz (8.), Mete Karabulut (45.) und Korkut Ahmet Can (71.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Zuchwil, Onur Kara (87.) kassierte sie.

Zahlreiche Gegentore sind für Türkischer SC Solothurn ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 33 Tore in elf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3 Toren pro Spiel (Rang 11).

Zuchwil rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 20 Punkten liegt das Team auf Rang 5. Zuchwil hat bisher sechsmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Zuchwil in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Bettlach (Platz 6) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (17.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

Für Türkischer SC Solothurn hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 11. Türkischer SC Solothurn hat bisher einmal gewonnen, siebenmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Türkischer SC Solothurn in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Gerlafingen. Das Spiel findet am 25. Oktober statt (13.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: Türkischer SC Solothurn Solothurn - FC Zuchwil 0:3 (0:2) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 9. Noe Loosli 0:1. 14. Mücahit Arslan 0:2. 75. Shkumbim Qallakaj 0:3. – Türkischer SC: Zulfi Altaj, Cay Erdem, Yildiz Tolunay, Karabulut Mete, Yesildag Enes, Cardenas Miguel, Dikbas Kaan, Ciftci Ensar, Korkut Ahmet Can, Akin Kaan, Zulfi Orhan. – Zuchwil: Argenziano Gianluca, Loosli Noe, Valadares Lopes Flavio, Ranfaldi Igor, Ravi Sathurshan, Baladin Batuhan, Demiroglu Ferhat, Kara Onur, Sljivic Leon, Markovic Marko, Arslan Mücahit. – Verwarnungen: 8. Tolunay Yildiz, 45. Mete Karabulut, 71. Korkut Ahmet Can, 87. Onur Kara.

Tabelle: 1. FC Riedholz 11 Spiele/23 Punkte (32:14). 2. GS Italgrenchen 11/23 (23:12), 3. FC Gerlafingen 11/23 (39:14), 4. FC Rüttenen 11/20 (33:21), 5. FC Zuchwil 11/20 (23:15), 6. FC Bettlach 11/18 (31:27), 7. SC Blustavia 11/16 (22:22), 8. FC Selzach 11/15 (22:26), 9. FC Leuzigen 11/10 (18:29), 10. FC Biberist 11/9 (19:26), 11. Türkischer SC Solothurn Solothurn 11/6 (16:33), 12. HNK Croatia 11/2 (8:47).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 16:45 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1