Regio-Fussball Solothurn

3. LIGA, GRUPPE 1: Blustavia gewinnt deutlich gegen Croatia

© CH Media

Blustavia behielt im Spiel gegen Croatia am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Yves Galey erzielte in der 24. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Blustavia. Blustavia baute seine Führung in der 52. Minute (Fabian Mollet) weiter aus (2:0). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Christian Oetterli in der 66. Minute, als er für Blustavia zum 3:0 traf.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Zahlreiche Gegentore sind für Croatia ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 4.3 (Rang 12).

Blustavia rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 16 Punkten liegt das Team auf Rang 7. Für Blustavia ist es der zweite Sieg in Serie.

Blustavia tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Riedholz an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 24. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportplatz Wyler, Riedholz).

Croatia verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Für Croatia ist es bereits die neunte Niederlage der laufenden Saison. Zwei Spiele von Croatia gingen unentschieden aus.

Für Croatia geht es zuhause gegen FC Selzach (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: SC Blustavia - HNK Croatia 3:0 (1:0) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 24. Yves Galey 1:0. 52. Fabian Mollet 2:0. 66. Christian Oetterli 3:0. – Blustavia: Giger Simon, Torre Franco, Ziltener Elio, Panzeri Manuele, Arnold Reto, Grillo Luca, Berg Jan Arvid, Falk Philipp, Mollet Fabian, Brunner Pascal, Galey Yves. – Croatia: Preta Tristan, Frljic Lukas, Princip Jure, Sikalo Nikola, Stjepanovic Ivan, Simic Ivan, Matkovic Marko, Vidovic Nikola, Aracic Josip, Meyer Werner, Petrovic Mihael. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Riedholz 11 Spiele/23 Punkte (32:14). 2. GS Italgrenchen 11/23 (23:12), 3. FC Gerlafingen 11/23 (39:14), 4. FC Rüttenen 11/20 (33:21), 5. FC Bettlach 11/18 (31:27), 6. FC Zuchwil 10/17 (20:15), 7. SC Blustavia 11/16 (22:22), 8. FC Selzach 11/15 (22:26), 9. FC Leuzigen 11/10 (18:29), 10. FC Biberist 11/9 (19:26), 11. Türkischer SC Solothurn Solothurn 10/6 (16:30), 12. HNK Croatia 11/2 (8:47).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2020 21:53 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1