Regio-Fussball Solothurn

2. LIGA: Deutlicher Sieg für Olten gegen Klus-Balsthal

© CH Media

Olten gewinnt am Samstag auswärts gegen Klus-Balsthal 5:1.

Schon früh setzte Olten dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 10. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 3:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Olten noch auf 5:1. Klus-Balsthal war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 67. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4.

Die Torschützen für Olten waren: Furkan Tan (2 Treffer), Sandro Iandiorio (1 Treffer), Hazir Zenuni (1 Treffer) und Gianfranco Vinci (1 Treffer). Einziger Torschütze für Klus-Balsthal war: Denis Kostadinovic (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Klus-Balsthal für Roger Achermann (57.) und Marco Scherrer (86.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Olten, Gianfranco Vinci (44.) kassierte sie.

In der Abwehr gehört Olten zu den Besten: Die total 13 Gegentore in neun Spielen bedeuten einen Schnitt von 1.4 Toren pro Match (Rang 1).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Olten. Mit 16 Punkten liegt das Team auf Rang 4. Olten hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Olten spielt in der nächsten Partie daheim gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Mümliswil (Rang 10). Zu diesem Spiel kommt es am 18. Oktober (14.00 Uhr, Sportplatz Kleinholz, Olten).

Nach der Niederlage büsst Klus-Balsthal zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 16 Punkten auf Rang 5. Nach zwei Siegen in Serie verliert Klus-Balsthal erstmals wieder. Klus-Balsthal verlor zudem erstmals zuhause.

Klus-Balsthal tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Lommiswil an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Die Partie findet am 17. Oktober statt (17.00 Uhr, Fussballplatz Weiher, Lommiswil).

Telegramm: FC Klus-Balsthal - FC Olten 1:5 (0:3) - Sportplatz Moos, Balsthal – Tore: 10. Hazir Zenuni 0:1. 18. Furkan Tan 0:2. 29. Gianfranco Vinci 0:3. 64. Sandro Iandiorio 0:4. 67. Denis Kostadinovic 1:4. 71. Furkan Tan 1:5. – Klus-Balsthal: Bucciolini Mario, Novo Ferreira Tiago André, Furcillo Davide, Bilalli Florim, Bruttel Noah, Scherrer Marco, Milosevic Kosta, Achermann Roger, Berger Sascha, Kostadinovic Denis, Zeqiri Skender. – Olten: Husi Thomas, Meyer Xaver, Krasniqi Fidan, Vinci Gianfranco, Özdemir Ertugrul, Iandiorio Sandro, Esposito Danilo, Kukavica Aziz, Gerardi Giovanni, Tan Furkan, Zenuni Hazir. – Verwarnungen: 44. Gianfranco Vinci, 57. Roger Achermann, 86. Marco Scherrer.

Tabelle: 1. FC Iliria 9 Spiele/21 Punkte (30:15). 2. FC Wangen b. O. 9/19 (30:16), 3. FC Lommiswil 8/18 (17:11), 4. FC Olten 9/16 (22:13), 5. FC Klus-Balsthal 9/16 (27:20), 6. FC Subingen 8/11 (10:12), 7. FC Härkingen 8/10 (14:18), 8. FC Biberist 7/9 (13:15), 9. FC Bellach 9/8 (14:22), 10. FC Mümliswil 9/7 (14:22), 11. SC Fulenbach 8/6 (12:21), 12. FC Oensingen 9/6 (12:30).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 09:18 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1