Frauen 3. Liga
Concordia BS siegt gegen Rheinfelden – Siegtreffer in 89. Minute

Sieg für Concordia BS: Gegen Rheinfelden gewinnt das Team am Sonntag zuhause 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Concordia BS das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 89. Minute war Melina Metzger.

Zum Auftakt der Partie hatte Melina Metzger ihr Team in der 28. Minute in Führung geschossen. Concordia BS baute die Führung in der 73. Minute (Leoni Pilotti) weiter aus (2:0). Die 74. Minute brachte für Rheinfelden den Anschlusstreffer zum 1:2. Erfolgreich war Sina Grieder. Gleichstand (2:2) hiess es wieder in der 88. Minute, als Gina Aisha Philomena Kayhan für Rheinfelden traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Concordia BS, Melina Metzger (93.) kassierte sie. Eine Verwarnung gab es für Rheinfelden, nämlich für Martina Mahrer (72.).

Dass Concordia BS viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen vier Spielen hat Concordia BS durchschnittlich 2.8 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 9 mit durchschnittlich 3.5 zugelassenen Toren pro Spiel.

In der Tabelle verbessert sich Concordia BS von Rang 7 auf 5. Das Team hat sechs Punkte. Concordia BS hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Concordia BS spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Breitenbach (Platz 7). Diese Begegnung findet am 25. September statt (18.00 Uhr, Sportanlage Grien, Breitenbach).

In der Tabelle liegt Rheinfelden weiterhin auf Rang 4. Das Team hat sieben Punkte. Nach zwei Siegen in Serie verliert Rheinfelden erstmals wieder.

Rheinfelden tritt im nächsten Spiel zuhause gegen das Spitzenteam von FC Bubendorf an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am 26. September statt (12.00 Uhr, Im Schiffacker, Rheinfelden).

Telegramm: FC Concordia Basel - FC Rheinfelden 3:2 (1:0) - Sportanlagen St. Jakob, Basel – Tore: 28. Melina Metzger 1:0. 73. Leoni Pilotti 2:0. 74. Sina Grieder 2:1. 88. Gina Aisha Philomena Kayhan 2:2. 89. Melina Metzger 3:2. – Concordia BS: Chiara Protopapa, Noëmi Henry, Anna Frederike Eichner, Zoe Colin, Miriam Winter, Laila Redjepov, Liza Llugiqi, Sarah Back, Fatos Alci, Melina Metzger, Fesnike Rushiti. – Rheinfelden: Claudia Füglistaller, Serena Bühlmann, Nadine Stähli, Martina Mahrer, Paula Ducret, Karin Mohler Wyss, Sina Grieder, Nadja Häfeli, Stephanie Capomolla, Tabea Aebi, Karina Hill. – Verwarnungen: 72. Martina Mahrer, 93. Melina Metzger.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Bubendorf - FC Telegraph BS 6:1, FC Lausen 72 - FC Breitenbach 0:3, FC Concordia Basel - FC Rheinfelden 3:2, FC Arlesheim - Team Fricktal 0:2, SV Muttenz - FC Reinach 1:3

Tabelle: 1. FC Bubendorf 4 Spiele/12 Punkte (24:5). 2. Team Fricktal 4/10 (11:4), 3. FC Telegraph BS 4/9 (10:8), 4. FC Rheinfelden 4/7 (10:8), 5. FC Concordia Basel 4/6 (11:14), 6. FC Reinach 4/4 (6:8), 7. FC Breitenbach 4/4 (5:5), 8. SV Muttenz 4/3 (2:6), 9. FC Arlesheim 4/3 (5:11), 10. FC Lausen 72 4/0 (3:18).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 20:59 Uhr.

Aktuelle Nachrichten