3. Liga, Gruppe 2
Würenlingen gewinnt klar gegen Neuenhof

Würenlingen behielt im Spiel gegen Neuenhof am Dienstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Kevin Bamberger in der 12. Minute. Er traf für Würenlingen zum 1:0. Wiederum Kevin Bamberger erhöhte in der 23. Minute auf 2:0 für Würenlingen. Neuenhof kam in der 45. Minute auf ein Tor heran, als Shkendim Pireva per Elfmeter zum 1:2 traf.

Per Penalty erhöhte Meriton Shabani in der 70. Minute zum 3:1 für Würenlingen. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Marc Thurnherr in der 82. Minute, als er für Würenlingen zum 4:1 traf.

Bei Würenlingen erhielten Blagoja Tanaskoski (88.) und Luis Künzi (93.) eine gelbe Karte. Bei Neuenhof erhielten Kristian Hili (53.) und Kreshnik Avdyli (68.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle verbessert sich Würenlingen von Rang 7 auf 4. Das Team hat sechs Punkte. Würenlingen hat bisher zweimal gewonnen und einmal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Würenlingen in einem Heimspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Muri 2. Das Spiel findet am Freitag (3. September) statt (20.15 Uhr, Kuhgässli, Würenlingen).

Neuenhof steht in der Tabelle neu auf Rang 6 (zuvor: 5). Das Team hat sechs Punkte. Nach zwei Siegen in Serie verliert Neuenhof erstmals wieder. Neuenhof verlor zudem erstmals zuhause.

Neuenhof tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Frick 1a an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (4. September) (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Telegramm: FC Neuenhof 1 - FC Würenlingen 1 1:4 (1:2) - Stausee, Neuenhof – Tore: 12. Kevin Bamberger 0:1. 23. Kevin Bamberger 0:2. 45. Shkendim Pireva (Penalty) 1:2.70. Meriton Shabani (Penalty) 1:3.82. Marc Thurnherr 1:4. – Neuenhof: Predrag Petrovic, Stefano Pompa, Varis Xhemaili, Shkendim Pireva, Labinot Avdyli, Jan Voser, Nicolas Pompa, Kreshnik Avdyli, Kristian Hili, Asllon Halili, Irfan Ponik. – Würenlingen: Marino Miotti, Blagoja Tanaskoski, Joël Seiler, Luis Künzi, Marc Thurnherr, Ali Ekber Topal, Marcel Kramp, Meriton Shabani, Kevin Bamberger, Lulzim Gashi, Stefan Wink. – Verwarnungen: 53. Kristian Hili, 68. Kreshnik Avdyli, 88. Blagoja Tanaskoski, 93. Luis Künzi.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Bremgarten 1 - FC Kappelerhof 6:1, SV Würenlos 1 - FC Baden 1897 2 2:1, FC Muri 2 - FC Döttingen 9:0, FC Neuenhof 1 - FC Würenlingen 1 1:4, FC Mellingen 1 - FC Frick 1a 2:3

Tabelle: 1. FC Frick 1a 4 Spiele/12 Punkte (14:3). 2. FC Bremgarten 1 4/9 (14:8), 3. FC Baden 1897 2 4/9 (16:2), 4. FC Würenlingen 1 3/6 (8:3), 5. FC Tägerig 1 3/6 (7:9), 6. FC Neuenhof 1 4/6 (8:12), 7. SV Würenlos 1 4/5 (6:6), 8. FC Kappelerhof 3/4 (5:9), 9. FC Wettingen 2 2/3 (5:7), 10. FC Villmergen 1 3/3 (5:4), 11. FC Muri 2 4/3 (10:9), 12. FC Mutschellen 2 3/2 (2:3), 13. FC Mellingen 1 4/1 (7:12), 14. FC Döttingen 3/0 (2:22).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.09.2021 06:38 Uhr.

Aktuelle Nachrichten