437 Dreierteams in 22 Kategorien und unterschiedlichen Altersklassen werden zum nationalen Saisonabschluss der Orientierungsläufer im Wald rund um den «Buechhof» am Start sein. Bei den Männern ist die Ausgangslage offen. Zu den Siegeranwärtern gehört die OLK Fricktal mit den Gebrüdern Kyburz und dem Gesamtweltcupsieger Matthias Kyburz. Ebenfalls aus drei Brüdern besteht das Team der OL Regio Wil, angeführt vom Dritten des Gesamtweltcups und aktuellen Sprintweltmeister Daniel Hubmann.

Am Start sind auch die Titelverteidiger von ol norska von 2016 mit dem Junioren-Überflieger Joey Hadorn. Der 20-Jährige wurde im September Vize-Schweizer-Meister im Halbmarathon bei der Elite. Zum erweiterten Favoritenkreis gehören nebst der Neuenburger-Equipe um den früheren zweifachen Vize-Weltmeister und heutigen Extrembergläufer Marc Lauenstein. Aus regionaler Sicht gehören auch die letztjährigen Dritten der OL-Gruppe Herzogenbuchsee mit Severin und Florian Howald sowie Joël Morgenthaler zu den Titelanwärtern.

Titelverteidigerinnen in der Favoritenrolle

Die Team-Schweizer-Meisterinnen von 2016 der ol norska sind auch in Biberist die grossen Favoritinnen. Die beiden WM-Teilnehmerinnen Sabine Hauswirth und Sarina Jenzer laufen in diesem Jahr zusammen mit Simone Niggli. Die 23-fache Weltmeisterin hat in dieser Saison mehrfach bewiesen, dass sie mit ihren 39 Jahren noch immer zu den Besten ihres Faches gehört.

Gefordert werden die drei Bernerinnen vom Team der jungen Seeländerinnen mit Simona Aebersold und Valérie Aebischer, die in diesem Jahr bei der Elite bereits die Schweizer Meisterschaft in der Staffel gewonnen haben. Simona Aebersold holte sich zudem im Juli sämtliche Einzeltitel an den Junioren-Weltmeisterschaften in Finnland. Ebenfalls ein Wörtchen mitreden um den Meistertitel will die OL Zimmerberg mit den drei Schwestern Julia, Lilly und Paula Gross.

Dorf-OL am Samstag

Organisiert werden die Titelwettkämpfe im Team-OL von der OL-Gruppe Biberist Solothurn, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Aus diesem Anlass findet heute Nachmittag zwischen 13 und 15 Uhr in Biberist ein Dorf-Orientierungslauf statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausgangspunkt ist die Sportanlage Bleichematt. Dort befindet sich am Tag danach auch das Wettkampfzentrum für die Team-SM. Als Jubiläumsgeschenk der OL-Gruppe Biberist Solothurn an die Gemeinde wird am Samstagnachmittag unter Anwesenheit von Vertretern der Gemeinde und des OKs beim Dorfschulhaus eine Platane gepflanzt.