Den Titel holte er sich letzten September in Biel an der Gala «Fight for Glory III». Nun geht es darum, den Gurt zu verteidigen. An der Fight Night in Uster ZH wird er gegen Jadu Pushbaraj aus Illnau antreten. Die Zuschauer dürfen sich freuen: Sie erwartet ein Kampf auf hohem Niveau zwischen Spitzensportlern, die beide an ihre Grenzen gehen werden für den Titel.

Thaqi freut sich auf die Herausforderung, den Gurt zu verteidigen: «Ich habe bereits letztes Jahr mein Kämpferherz unter Beweis gestellt, indem ich mir den Titel geholt habe. Den lass ich mir nicht nehmen. Mein Gegner ist gut und es wird ein harter Fight werden. Aber ich habe die letzten Monate hart trainiert und bin jetzt heiss auf den Ring.»

Der im Raion Dojo trainierende Zuchwiler sicherte sich im letzten Jahr bereits zum zweiten Mal einen Gurt. Das junge Talent wurde bereits 2013 Schweizermeister im Kickboxen mit Low-Kicks des Verbandes Swiss Open Combat System (SOCS).