Radsport
Wieder machen die Zeitfahrer den Saisonabschluss

Mit dem 8. Paarzeitfahren und dem 5. Einzelzeitfahren wird auch in diesem Jahr die Radsaison beendet. Zu dem am Sonntag ausgetragenen Zeitfahren über 10 bis 30 Kilometer werden Einzelfahrer und Paare am Start erwartet.

Drucken
Teilen
Herbert Fivian und Daniela Glaus werden auch am Sonntag wieder am Start sein.

Herbert Fivian und Daniela Glaus werden auch am Sonntag wieder am Start sein.

Zur Verfügung gestellt

Der Startschuss zu dem wiederum von Herbert Fivian und Daniela Glaus und dem Radfahrerverein Fulenbach organisierten Anlass erfolgt am Sonntag ab 12:30 Uhr.

Die verschieden langen Strecken führen von Fulenbach – Usserdorf bei Härkingen-Boningen zurück nach Fulenbach. Das Rennen wird nach der in den letzten Jahren bewährten Formel durchgeführt. Das Rennen kann sowohl als Paarzeitfahren wie auch als Einzelzeitfahren absolviert werden. Das Einzelzeitfahren erfreut sich einmal mehr einer grossen Beliebtheit, haben sich gegen 30 Fahrer in die Startliste eingetragen.

Als Favorit will der amtierende Bahnschweizermeister über eine Stunde Mica Gross vom RSC Aaretal Münsingen mitmischen. Eingeschrieben ist wiederum der Master Zeitfahr- Weltmeister Andreas Schweizer RC Steffisburg. Auch die Anzahl der gemeldeten Paare darf sich sehen lassen, 40 Paare sind Angelemdet. Im Kampf um den Tagessieg der Gegnerschaft, darunter sind auch einige Teams aus der Region und möchte den Favoriten natürlich nur allzu gerne ein Schnippchen schlagen.

Wieder dabei neben den ambitionierten Lizenz- und Hobbyfahrern gehen auch diesmal wiederum einige prominente Plauschfahrer an den Start. Unter Ihnen das Einheimischen Paar Romana und Roman Jäggi vom Radfahrer Verein Fulenbach oder Peter Kölliker mit Peter Moser. Als Einzelfahrer wird der Zeitfahr- Weltmeister 2015 Andreas Schweizer nur schwer zu schlagen sein. Die 12 angemeldeten Paare der Militärradfahrer bestreiten wie immer drei Runden, was 30,6 Kilometer ergibt. Die Favoriten und Sieger der letzten Jahre sind Adrian Schläpfer mit Partner René Roth.

Aktuelle Nachrichten